5. Mose 32, 9

Das fünfte Buch Mose, Deuteronomium

Kapitel: 32, Vers: 9

5. Mose 32, 8
5. Mose 32, 10

Luther 1984 5. Mose 32, 9:Denn des HERRN Teil ist sein Volk, Jakob ist sein -a-Erbe. -a) 5. Mose 9, 26.29.
Menge 1926 5. Mose 32, 9:Denn der Anteil des HErrn ist sein Volk, / Jakob der Bezirk seines Erbguts.
Revidierte Elberfelder 1985 5. Mose 32, 9:Denn der Anteil des HERRN ist sein Volk, Jakob das Maß-1- seines Erbteils-a-. -1) w: die Meßschnur. a) 5. Mose 9, 29; 2. Samuel 20, 19; Jesaja 19, 25; 34, 17.
Schlachter 1952 5. Mose 32, 9:Denn des HERRN Teil ist sein Volk. / Jakob ist das Los seines Erbteils.
Zürcher 1931 5. Mose 32, 9:Aber der Anteil des Herrn ist sein Volk, / Jakob das Los seines Eigentums. / -5. Mose 4, 20.
Buber-Rosenzweig 1929 5. Mose 32, 9:Denn Anteil IHM ist sein Volk, Jaakob seines Eigentums Meßschnur.
Tur-Sinai 1954 5. Mose 32, 9:Des Ewgen Teil ist ja sein Volk, Und Jaakob sein zugemessnes Erbe.
Luther 1545 5. Mose 32, 9:Denn des HERRN Teil ist sein Volk; Jakob ist die Schnur seines Erbes.
NeÜ 2016 5. Mose 32, 9:Der Anteil Jahwes ist sein Volk, / Jakob ist sein Erbbesitz.
Jantzen/Jettel 2016 5. Mose 32, 9:denn JAHWEHS Teil ist sein Volk, Jakob die Schnur seines Erbteils. a)
a) Psalm 78, 71; Jeremia 10, 16