Jeremia 51, 5

Das Buch des Propheten Jeremia

Kapitel: 51, Vers: 5

Jeremia 51, 4
Jeremia 51, 6

Luther 1984:Aber Israel und Juda sollen nicht -a-Witwen werden, verlassen von ihrem Gott, dem HERRN Zebaoth; denn das Land der Chaldäer hat sich sehr verschuldet -b-am Heiligen Israels. -a) Jesaja 54, 4. b) Jeremia 50, 29.
Menge 1949 (V1):Denn weder Israel noch Juda ist als Witwe von seinem Gott, vom HErrn der Heerscharen, verlassen; dagegen das Land jener ist voll von Verschuldung gegen den Heiligen Israels.
Revidierte Elberfelder 1985:Denn nicht verwitwet ist Israel noch Juda von seinem Gott, von dem HERRN der Heerscharen-a-; denn deren Land ist voll Schuld wegen des Heiligen Israels. -a) V. 19; Jeremia 14, 19; Jesaja 49, 15; 51, 15; Hosea 2, 1-3; Sacharja 2, 16.
Schlachter 1952:Denn Israel und Juda sollen nicht verwitwet gelassen werden von ihrem Gott, dem HERRN der Heerscharen, obgleich ihr Land voller Schuld ist vor dem Heiligen Israels.
Zürcher 1931:Denn Israel und Juda sind nicht im Witwenelend durch ihren Gott, den Herrn der Heerscharen, sondern weil ihr Land voll war von Verschuldung gegen den Heiligen Israels.
Buber-Rosenzweig 1929:Denn nicht verwitwet ist Jissrael und Jehuda von seinem Gott, von IHM dem Umscharten, denn jener Land ist voller Schuld an dem Heiligen Jissraels.
Tur-Sinai 1954:Denn nicht verwitwet ist Jisraël und Jehuda von seinem Gott, dem Ewigen der Scharen. Denn jener Land ist voll der Verschuldung gegen den Heiligen Jisraëls.
Luther 1545:Denn Israel und Juda sollen nicht Witwen von ihrem Gott, dem HERRN Zebaoth, gelassen werden. Denn jener Land hat sich hoch verschuldet am Heiligen in Israel.
NeÜ 2016:Denn Israel und Juda sind nicht verwitwet von ihrem Gott, von Jahwe, dem Allmächtigen. Doch das Chaldäerland ist voll von Schuld gegen den Heiligen Israels.
Jantzen/Jettel 2016:denn nicht verwitwet ist Israel noch Juda von seinem Gott, von JAHWEH der Heere; denn jener Land ist voll Schuld wegen des Heiligen Israels. a)
a) nicht Jeremia 10, 16; 14, 9; 50, 34; Jesaja 49, 15; Hosea 2, 1-3; Sacharja 2, 12; Schuld Jeremia 50, 29 .38
English Standard Version 2001:For Israel and Judah have not been forsaken by their God, the LORD of hosts, but the land of the Chaldeans is full of guilt against the Holy One of Israel.
King James Version 1611:For Israel [hath] not [been] forsaken, nor Judah of his God, of the LORD of hosts; though their land was filled with sin against the Holy One of Israel.