Markus 4, 19

Das Evangelium nach Markus (Markusevangelium)

Kapitel: 4, Vers: 19

Markus 4, 18
Markus 4, 20

Luther 1984:und die Sorgen der Welt und der betrügerische Reichtum und die Begierden nach allem andern dringen ein und ersticken das Wort, und es bleibt ohne Frucht.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):doch die weltlichen Sorgen und der Betrug des Reichtums und die sonstigen Gelüste dringen in sie ein und ersticken das Wort: so bleibt es ohne Frucht.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:und die Sorgen der Zeit-1- und der Betrug des Reichtums-a- und die Begierden nach den übrigen Dingen-b- kommen hinein und ersticken das Wort, und es bringt keine Frucht. -1) o: dieses Zeitalters, o: dieser Welt; gr. -+Aion-. a) Markus 10, 23.24. b) Lukas 12, 15.
Schlachter 1952:aber die Sorgen dieser Weltzeit und der Betrug des Reichtums und die Begierden nach andern Dingen dringen ein und ersticken das Wort, und es wird unfruchtbar.
Zürcher 1931:und die Sorgen der Welt und der Trug des Reichtums und die Begierden nach andern Dingen dringen ein und ersticken das Wort, und es bringt keine Frucht. -Markus 10, 23.24.
Luther 1912:und die Sorgen dieser Welt und der betrügliche Reichtum und viele andere Lüste gehen hinein und ersticken das Wort, und es bleibt ohne Frucht. - Mark. 10, 23.24.
Luther 1545 (Original):vnd die sorge dieser Welt, vnd der betriegliche Reichthum, vnd viel ander Lüste, gehen hinein, vnd ersticken das wort, vnd bleibet on Frucht.
Luther 1545 (hochdeutsch):und die Sorge dieser Welt und der betrügliche Reichtum und viel andere Lüste gehen hinein und ersticken das Wort, und bleibet ohne Frucht.
Neue Genfer Übersetzung 2011:doch dann gewinnen die Sorgen dieser Welt, die Verlockungen des Reichtums und andere Begierden Raum und ersticken das Wort, und es bleibt ohne Frucht.
Albrecht 1912/1988:aber die irdischen Sorgen, der verführerische Reiz des Reichtums und tausend andre Begierden-1-, die dringen ins Herz und ersticken das Wort, und es bleibt ohne Frucht. -1) z.B. Wollust, Ehrgeiz usw.
Luther 1912 (Hexapla 1989):und die Sorgen dieser Welt und der betrügliche Reichtum und viele andere Lüste gehen hinein und ersticken das Wort, und es bleibt ohne Frucht. -Markus 10, 23.24.
Meister:und die Sorgen dieser Weltzeit und der Betrug des Reichtums-a- und die Begierden wegen der übrigen Dinge, wenn sie eindringen, ersticken das Wort, und es wird fruchtlos. -a) 1. Timotheus 6, 9.10.
Menge 1949 (Hexapla 1997):doch die weltlichen Sorgen und der Betrug des Reichtums und die sonstigen Gelüste dringen in sie ein und ersticken das Wort: so bleibt es ohne Frucht.
Nicht revidierte Elberfelder 1905:und die Sorgen des Lebens-1- und der Betrug des Reichtums und die Begierde nach den übrigen Dingen kommen hinein und ersticken das Wort, und es bringt keine Frucht-2-. -1) w: Zeitalters. - TR: dieses Lebens. 2) o: wird unfruchtbar.++
Revidierte Elberfelder 1985-1991:und die Sorgen der Zeit-1- und der Betrug des Reichtums-a- und die Begierden nach den übrigen Dingen-b- kommen hinein und ersticken das Wort, und es bringt keine Frucht. -1) o: dieses Zeitalters, o: dieser Welt; gr. -+Aion-. a) Markus 10, 23.24. b) Lukas 12, 15.
Schlachter 1998:aber die Sorgen dieser Weltzeit-1- und der Betrug des Reichtums und die Begierden nach anderen Dingen dringen ein und ersticken das Wort, und es wird unfruchtbar. -1) o: dieses Zeitalters (gr. -+aion-).++
Interlinear 1979:und die Sorgen der Welt und die Verführung des Reichtums und die Begierden nach dem übrigen, F eindringend, ersticken das Wort, und fruchtlos wird es.
NeÜ 2016:doch dann gewinnen die Sorgen ihres Alltags, die Verlockungen des Reichtums und andere Begierden die Oberhand und ersticken das Wort. Es bleibt ohne Frucht.
Jantzen/Jettel 2016:und die Sorgen der Zeit* dieser ‹Welt› 1) und der Betrug des Reichtums und die Begierden nach den sonstigen Dingen kommen hinein und ersticken das Wort, und es wird fruchtlos. a)
a) 1. Timotheus 6, 9 .10; 1. Johannes 2, 16 .17; Lukas 21, 34; 1. Petrus 2, 11
1) o.: die Sorgen dieser Weltzeit
English Standard Version 2001:but the cares of the world and the deceitfulness of riches and the desires for other things enter in and choke the word, and it proves unfruitful.
King James Version 1611:And the cares of this world, and the deceitfulness of riches, and the lusts of other things entering in, choke the word, and it becometh unfruitful.



Bibeltext der Neuen Genfer Übersetzung - Neues Testament und Psalmen
Copyright © 2011 Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.