Lukas 21, 34

Das Evangelium nach Lukas (Lukasevangelium)

Kapitel: 21, Vers: 34

Lukas 21, 33
Lukas 21, 35

Luther 1984 Lukas 21, 34:Hütet euch aber, daß -a-eure Herzen nicht beschwert werden mit Fressen und Saufen und mit täglichen Sorgen und dieser Tag nicht -b-plötzlich über euch komme -a) Markus 4, 19. b) 1. Thessalonicher 5, 3.
Menge 1926 Lukas 21, 34:«HABT aber auf euch selbst acht, daß eure Herzen nicht etwa durch Schlemmerei und Trunkenheit und Sorgen des Lebens-1- beschwert werden und jener Tag euch unvermutet überfalle wie eine Schlinge; -1) d.h. Nahrungssorgen, Sorgen um das äußere Leben.
Revidierte Elberfelder 1985 Lukas 21, 34:Hütet euch aber, daß eure Herzen nicht etwa beschwert werden durch Völlerei und Trunkenheit-a- und Lebenssorgen und jener Tag plötzlich über euch hereinbricht-b-; -a) Lukas 12, 44. b) Jesaja 5, 11.12; Römer 13, 13; 1. Thessalonicher 5, 6-8.
Schlachter 1952 Lukas 21, 34:Habt aber acht auf euch selbst, daß eure Herzen nicht beschwert werden durch Rausch und Trunkenheit und Nahrungssorgen und jener Tag unversehens über euch komme!
Zürcher 1931 Lukas 21, 34:HABET aber acht auf euch, damit nicht etwa eure Herzen durch Rausch und Trunkenheit und Sorgen um den Lebensunterhalt beschwert werden und jener Tag unversehens an euch herantritt -Markus 4, 19; Jesaja 5, 11-13; 1. Thessalonicher 5, 3.7; Römer 13, 13.
Luther 1545 Lukas 21, 34:Aber hütet euch, daß eure Herzen nicht beschweret werden mit Fressen und Saufen und mit Sorgen der Nahrung, und komme dieser Tag schnell über euch;
Albrecht 1912 Lukas 21, 34:Seid aber auf der Hut, daß eure Herzen nicht durch Rausch und Trunkenheit und durch die Sorgen um das Irdische belastet werden; sonst überfällt euch jener Tag ganz unvermutet wie eine Schlinge.
Luther 1912 Lukas 21, 34:Hütet euch aber, daß eure Herzen nicht beschwert werden mit Fressen und Saufen und mit Sorgen der Nahrung und komme dieser Tag schnell über euch; -Markus 4, 19.
Meister Lukas 21, 34:«HÜTET euch aber selbst, daß eure Herzen nicht beschwert-a- werden mit Völlerei und Trunkenheit und Sorgen, was dieses Leben betrifft, und jener Tag-b- plötzlich über euch falle! -a) Römer 13, 13. b) 1. Thessalonicher 5, 6; 1. Petrus 4, 7.
Menge 1926 Lukas 21, 34:«HABT aber auf euch selbst acht, daß eure Herzen nicht etwa durch Schlemmerei und Trunkenheit und Sorgen des Lebens-1- beschwert werden und jener Tag euch unvermutet überfalle -1) d.h. Nahrungssorgen, Sorgen um das äußere Leben.
Nicht revidierte Elberfelder 1905 Lukas 21, 34:Hütet euch aber, daß eure Herzen nicht etwa beschwert werden durch Völlerei und Trunkenheit und Lebenssorgen, und jener Tag -1-plötzlich über euch hereinbreche; -1-1) mehrere lesen: plötzlich über euch hereinbreche 35. wie ein Fallstrick; denn er wird kommen.++
Revidierte Elberfelder 1985-1991 Lukas 21, 34:Hütet euch aber, daß eure Herzen nicht etwa beschwert werden durch Völlerei und Trunkenheit-a- und Lebenssorgen und jener Tag plötzlich über euch hereinbricht-b- -a) Lukas 12, 44. b) Jesaja 5, 11.12; Römer 13, 13; 1. Thessalonicher 5, 6-8.
Schlachter 1998 Lukas 21, 34:Habt aber acht auf euch selbst, daß eure Herzen nicht beschwert werden durch Rausch und Trunkenheit und Sorgen des Lebens-1-, und jener Tag unversehens über euch kommt! -1) d.h. Sorgen um das natürliche Leben (gr. -+bios-), Sorgen um den Lebensunterhalt.++
Interlinear 1979 Lukas 21, 34:Nehmt in acht aber euch, daß nicht etwa beschwert werden eure Herzen durch Rausch und Trunkenheit und den Lebensunterhalt betreffende Sorgen und herantrete an euch plötzlich jener Tag
NeÜ 2016 Lukas 21, 34:Seht euch also vor, und lasst euch nicht vom Rausch eines ausschweifenden Lebens umnebeln oder von Lebenssorgen gefangen nehmen, damit jener Tag dann nicht plötzlich über euch hereinbricht
Jantzen/Jettel 2016 Lukas 21, 34:Habt aber ‹stets› Acht auf euch selbst, damit eure Herzen nicht beschwert werden durch Rausch 1) und Trunkenheit und Sorgen des ‹irdischen› Lebens und jener Tag plötzlich über euch komme 2), a)
a) Lukas 8, 14; Matthäus 24, 50*; Römer 13, 11 .12 .13 .14; 1. Thessalonicher 5, 6 .7 .8
1) o.: Taumel; o.: Schlemmerei
2) o.: sich über euch stelle