Lukas 19, 14

Das Evangelium nach Lukas (Lukasevangelium)

Kapitel: 19, Vers: 14

Lukas 19, 13
Lukas 19, 15

Luther 1984:Seine Bürger aber waren ihm feind und schickten eine Gesandtschaft hinter ihm her und ließen sagen: -a-Wir wollen nicht, daß dieser über uns herrsche. -a) Johannes 1, 11.
Menge 1949 (V1):Seine Mitbürger aber haßten ihn und schickten eine Abordnung hinter ihm her, durch die sie erklären ließen: ,Wir wollen diesen Mann nicht als König über uns haben!'
Revidierte Elberfelder 1985:Seine Bürger aber haßten ihn und schickten eine Gesandtschaft hinter ihm her und ließen sagen: Wir wollen nicht, daß dieser über uns König sei-a-. -a) Markus 5, 17.
Schlachter 1952:Seine Bürger aber haßten ihn und schickten ihm eine Gesandtschaft nach und ließen sagen: Wir wollen nicht, daß dieser über uns König werde!
Zürcher 1931:Seine Mitbürger jedoch hassten ihn, schickten eine Gesandtschaft hinter ihm her und liessen sagen: Wir wollen nicht, dass dieser über uns König werde. -Johannes 1, 11; 15, 18.
Luther 1545:Seine Bürger aber waren ihm feind und schickten Botschaft nach ihm und ließen ihm sagen: Wir wollen nicht, daß dieser über uns herrsche.
Albrecht 1912:Seine Mitbürger aber haßten ihn und schickten nach seiner Abreise eine Gesandtschaft, durch die sie-1- sagen ließen: ,Wir wollen diesen Mann nicht zu unserm König haben.' -1) dem ausländischen Hofe.++
Luther 1912:Seine Bürger aber waren ihm feind und schickten Botschaft ihm nach und ließen sagen: Wir wollen nicht, daß dieser über uns herrsche. -Johannes 1, 11.
Meister:Seine Bürger aber haßten ihn, und sie sandten eine Botschaft hinter ihm her und sagten: ,Wir wollen nicht, daß dieser König über uns sei!' -Johannes 1, 11.
Menge 1949 (V2):Seine Mitbürger aber haßten ihn und schickten eine Abordnung hinter ihm her, durch die sie erklären ließen: ,Wir wollen diesen Mann nicht als König über uns haben!'
Nicht revidierte Elberfelder 1905:Seine Bürger aber haßten ihn und schickten eine Gesandtschaft hinter ihm her und ließen sagen: Wir wollen nicht, daß dieser über uns herrsche.
Revidierte Elberfelder 1985-1991:Seine Bürger aber (Imperfekt)haßten ihn und schickten eine Gesandtschaft hinter ihm her und ließen sagen: Wir wollen nicht, daß dieser über uns König (Infinitiv Aorist)sei-a-! -a) Markus 5, 17.
Schlachter 1998:Seine Bürger aber haßten ihn und schickten ihm eine Gesandtschaft nach und ließen sagen: Wir wollen nicht, daß dieser über uns König werde!
Interlinear 1979:Aber seine Bürger haßten ihn und schickten eine Gesandtschaft her hinter ihm, sagend: Nicht wollen wir, dieser König werde über uns.
NeÜ 2016:Aber seine Landsleute hassten ihn. Sie schickten eine Abordnung hinter ihm her und ließen sagen: 'Diesen Mann wollen wir nicht als König über uns haben!'
Jantzen/Jettel 2016:Aber seine Bürger hassten ihn und schickten eine Gesandtschaft hinter ihm her und sagten: ‘Wir wollen nicht, dass dieser über uns König sei.’ a)
a) Psalm 2, 1 .2 .3; Johannes 1, 11; 19, 15*; Apostelgeschichte 3, 14
English Standard Version 2001:But his citizens hated him and sent a delegation after him, saying, 'We do not want this man to reign over us.'
King James Version 1611:But his citizens hated him, and sent a message after him, saying, We will not have this [man] to reign over us.