Johannes 4, 46

Das Evangelium nach Johannes (Johannesevangelium)

Kapitel: 4, Vers: 46

Johannes 4, 45
Johannes 4, 47

Luther 1984 Johannes 4, 46:Und Jesus kam abermals nach Kana in Galiläa, -a-wo er das Wasser zu Wein gemacht hatte. Und es war ein Mann im Dienst des Königs; dessen Sohn lag krank in Kapernaum. -a) Johannes 2, 1.9.
Menge 1926 Johannes 4, 46:So kam er denn wieder nach Kana in Galiläa, wo er das Wasser in Wein verwandelt hatte. Es war aber in Kapernaum ein königlicher Beamter, dessen Sohn krank darniederlag.
Revidierte Elberfelder 1985 Johannes 4, 46:Er kam nun wieder nach Kana in Galiläa, wo er das Wasser zu Wein gemacht hatte-a-. Und es war in Kapernaum ein königlicher (Beamter), dessen Sohn krank war. -a) Johannes 2, 9.
Schlachter 1952 Johannes 4, 46:Er kam nun wieder nach Kana in Galiläa, wo er das Wasser zu Wein gemacht hatte. Und es war ein königlicher Beamter, dessen Sohn lag krank zu Kapernaum.
Zürcher 1931 Johannes 4, 46:Er kam nun wieder nach Kana in Galiläa, wo er das Wasser zu Wein gemacht hatte. Und es war ein königlicher Beamter in Kapernaum, dessen Sohn krank war. -Johannes 2, 1.9.
Luther 1545 Johannes 4, 46:Und Jesus kam abermal gen Kana in Galiläa, da er das Wasser hatte zu Wein gemacht.
Albrecht 1912 Johannes 4, 46:Er kam dann wieder nach Kana in Galiläa, wo er das Wasser in Wein verwandelt hatte. 47. Nun wohnte in Kapernaum ein königlicher Hofbeamter-1-, dessen Sohn an einer (schweren) Krankheit litt. -1) im Dienste des Herodes Antipas.++
Luther 1912 Johannes 4, 46:Und Jesus kam abermals gen Kana in Galiläa, da er das Wasser hatte zu Wein gemacht. 47. Und es war ein -1-Königischer, des Sohn lag krank zu Kapernaum. -Johannes 2, 1.9. 1) -+Königischer-, ein im Dienst des Königs stehender Beamter.
Meister Johannes 4, 46:JESUS kam also wiederum nach Kana in Galiläa, wo Er Wasser zu Wein-a- machte, und es war dort ein Königischer, dessen Sohn lag krank in Kapernaum. -a) Johannes 2, 11.
Menge 1926 Johannes 4, 46:So kam er denn wieder nach Kana in Galiläa, wo er das Wasser in Wein verwandelt hatte. Es war aber in Kapernaum ein königlicher Beamter, dessen Sohn krank darniederlag.
Nicht revidierte Elberfelder 1905 Johannes 4, 46:Er kam-1- nun wiederum nach Kana in Galiläa, wo er das Wasser zu Wein gemacht hatte. Und es war ein gewisser königlicher (Beamter), dessen Sohn krank war, in Kapernaum. -1) TR: Jesus kam.++
Revidierte Elberfelder 1985-1991 Johannes 4, 46:Er kam nun wieder nach Kana in Galiläa, wo er das Wasser zu Wein gemacht hatte-a-. Und es war in Kapernaum ein königlicher (Beamter), dessen Sohn krank -ipf-war. -a) Johannes 2, 9.
Schlachter 1998 Johannes 4, 46:Jesus kam nun wieder nach Kana in Galiläa, wo er das Wasser zu Wein gemacht hatte. Und es war ein königlicher Beamter, dessen Sohn lag krank in Kapernaum.
Interlinear 1979 Johannes 4, 46:Er kam also wieder nach Kana in Galiläa, wo er gemacht hatte das Wasser zu Wein. Und war ein königlicher, dessen Sohn krank war, in Kafarnaum.
NeÜ 2016 Johannes 4, 46:Das zweite Wunder in Galiläa Er kam nun wieder nach Kana, dem Ort in Galiläa, wo er das Wasser zu Wein gemacht hatte. Zu dieser Zeit lebte ein Beamter des Königs in Kafarnaum, dessen Sohn schwer erkrankt war.
Jantzen/Jettel 2016 Johannes 4, 46:Jesus kam also wieder nach Kana in Galiläa, wo er das Wasser zu Wein gemacht hatte. Und es war ein Königlicher 1) in Kaperna-um, dessen Sohn krank war. a)
a) Johannes 2, 1; 2, 9
1) wahrscheinlich hier ein Offizier bzw. ein Beamter des Königs (Herodes)