Römer 6, 1

Der Brief des Paulus an die Römer (Römerbrief)

Kapitel: 6, Vers: 1

Römer 5, 21
Römer 6, 2

Luther 1984 Römer 6, 1:WAS sollen wir nun sagen? Sollen wir denn in der Sünde beharren, damit die Gnade um so mächtiger werde?-a- -a) Römer 3, 5-8.
Menge 1926 Römer 6, 1:WAS folgt nun daraus? Wollen-1- wir in der Sünde verharren, damit die Gnade sich um so reicher erweise? -1) o: sollen.
Revidierte Elberfelder 1985 Römer 6, 1:WAS sollen wir nun sagen? Sollten wir in der Sünde verharren, damit die Gnade überströme-a-? -a) V. 15; Römer 3, 8; Judas 4.
Schlachter 1952 Römer 6, 1:WAS wollen wir nun sagen? Sollen wir in der Sünde verharren, damit das Maß der Gnade voll werde?
Zürcher 1931 Römer 6, 1:WAS sollen wir nun sagen? Wollen wir in der Sünde verharren, damit die Gnade noch grösser werde? -Römer 5, 20.
Luther 1545 Römer 6, 1:Was wollen wir hiezu sagen? Sollen wir denn in der Sünde beharren, auf daß die Gnade desto mächtiger werde?
Albrecht 1912 Römer 6, 1:Was wollen wir nun daraus schließen? Wollen wir etwa bei der Sünde beharren, damit sich die Gnade mehre-1-? -1) diese Folgerung zogen die Gegner des Apostels.++
Luther 1912 Römer 6, 1:WAS wollen wir hiezu sagen? Sollen wir denn in der Sünde beharren, auf daß die Gnade desto mächtiger werde? -Römer 3, 5-8.
Meister Römer 6, 1:WAS werden wir nun sagen? Werden wir bei der Sünde bleiben, damit sich die Gnade mehre? -Römer 3, 8; V. 15.
Menge 1926 Römer 6, 1:WAS folgt nun daraus? Wollen-1- wir in der Sünde verharren, damit die Gnade sich um so reicher erweise? -1) o: Sollen.
Nicht revidierte Elberfelder 1905 Römer 6, 1:Was sollen wir nun sagen? Sollten-1- wir in der Sünde verharren, auf daß die Gnade überströme? -1) TR: Sollen.++
Revidierte Elberfelder 1985-1991 Römer 6, 1:WAS sollen wir nun sagen? Sollten wir in der Sünde verharren, damit die Gnade -ka-zunehme-a-? -a) V. 15; Römer 3, 8; Judas 4.
Schlachter 1998 Römer 6, 1:Was wollen wir nun sagen? Sollen wir in der Sünde verharren, damit das Maß der Gnade voll werde-1-? -1) o: damit die Gnade zunimmt, noch größer wird.++
Interlinear 1979 Römer 6, 1:Was denn sollen wir sagen? Sollen wir bleiben bei der Sünde, damit die Gnade zunehme?
NeÜ 2016 Römer 6, 1:Die Sünde macht uns zu Sklaven Was heißt das nun? Sollen wir an der Sünde festhalten, damit die Gnade sich noch mächtiger auswirken kann?
Jantzen/Jettel 2016 Römer 6, 1:Was werden wir also sagen? Werden wir ‹bei› der Sünde verbleiben, damit die Gnade zunehme? a)
a) Römer 3, 8