Titus 1, 11

Der Brief des Paulus an die Titus (Titusbrief)

Kapitel: 1, Vers: 11

Titus 1, 10
Titus 1, 12

Luther 1984:denen man das Maul stopfen muß, weil sie ganze Häuser verwirren und lehren, was nicht sein darf, um schändlichen Gewinns willen.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):ihnen muß man den Mund stopfen, weil sie ganze Häuser-1- zerrütten, indem sie um schändlichen Gewinnes willen ungehörige Lehren vortragen. -1) o: Familien.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:denen man den Mund stopfen muß, die ganze Häuser umkehren, indem sie um schändlichen Gewinnes willen-a- lehren, was sich nicht geziemt. -a) Jeremia 8, 10; 1. Timotheus 6, 5.
Schlachter 1952:Denen muß man das Maul stopfen; denn sie bringen ganze Häuser durcheinander mit ihrem ungehörigen Lehren um schändlichen Gewinnes willen.
Zürcher 1931:und ihnen muss man den Mund stopfen, da sie ja ganze Häuser zerrütten, indem sie lehren, was man nicht (lehren) soll, um schändlichen Gewinnes willen. -2. Timotheus 3, 6; 1. Petrus 5, 2.
Luther 1912:welchen man muß das Maul stopfen, die da ganze Häuser verkehren und lehren, was nicht taugt, um schändlichen Gewinns willen. - 2. Timotheus 3, 6.
Luther 1545 (Original):welchen man mus das maul stopffen, Die da gantze Heuser verkeren, vnd leren das nicht taug,
Luther 1545 (hochdeutsch):welchen man muß das Maul stopfen, die da ganze Häuser verkehren und lehren, was nicht taugt, um schändliches Gewinns willen.
Neue Genfer Übersetzung 2011:Diesen Leuten muss man einen Maulkorb anlegen, denn sie bringen ganze Familien vom Glauben ab, indem sie 'verwerfliche' Dinge lehren, die niemals gelehrt werden dürften, und das einzig und allein in der Absicht, sich zu bereichern.
Albrecht 1912/1988:Diesen Leuten muß der Mund gestopft werden; denn sie machen ganze Familien unglücklich, indem sie aus schmutziger Gewinnsucht ungehörige Lehren vortragen.
Luther 1912 (Hexapla 1989):welchen man muß das Maul stopfen, die da ganze Häuser verkehren und lehren, was nicht taugt, um schändlichen Gewinns willen. -2. Timotheus 3, 6.
Meister:Denen muß man das Maul stopfen, solche, die ganze Häuser umkehren-a-, indem sie lehren, was schändlich ist, des Gewinnes-b- wegen! -a) Matthäus 23, 14. b) 1. Timotheus 6, 5.
Menge 1949 (Hexapla 1997):ihnen muß man den Mund stopfen, weil sie ganze Häuser-1- zerrütten, indem sie um schändlichen Gewinnes willen ungehörige Lehren vortragen. -1) o: Familien.
Nicht revidierte Elberfelder 1905:denen man den Mund stopfen muß, welche ganze Häuser umkehren, indem sie um schändlichen Gewinnes willen lehren, was sich nicht geziemt-1-. -1) eig: was man nicht soll.++
Revidierte Elberfelder 1985-1991:denen man -ifp-den Mund stopfen muß, die ganze Häuser umkehren, indem sie um schändlichen Gewinnes willen-a- lehren, was sich nicht geziemt. -a) Jeremia 8, 10; 1. Timotheus 6, 5.
Schlachter 1998:Denen muß man den Mund stopfen, denn sie bringen ganze Häuser durcheinander mit ihrem ungehörigen Lehren um schändlichen Gewinnes willen.
Interlinear 1979:denen nötig ist, den Mund zu stopfen, welche ganze Häuser zerrütten, lehrend, was nicht sich ziemt, schändlichen Gewinnes wegen.
NeÜ 2021:Ihnen muss man den Mund stopfen, weil sie ganze Hauskreise mit ihren ungehörigen Lehren durcheinanderbringen, und das nur in der schändlichen Absicht, sich zu bereichern.
Jantzen/Jettel 2016:denen man den Mund schließen muss, die ganze a)Häuser zu Fall bringen und schändlichem b)Vorteil zuliebe lehren, was man nicht [lehren] sollte 1).
a) 2. Timotheus 3, 6; Matthäus 23, 14
b) 1. Timotheus 6, 5
1) o.: was sich nicht gehört; o.: was man nicht [lehren] darf
English Standard Version 2001:They must be silenced, since they are upsetting whole families by teaching for shameful gain what they ought not to teach.
King James Version 1611:Whose mouths must be stopped, who subvert whole houses, teaching things which they ought not, for filthy lucre's sake.



Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:1, 11: ganze Häuser. Vgl. 2. Timotheus 3, 6. schändlichen Gewinnes. Falsche Lehrer sind stets auf Geld aus (1. Timotheus 6, 4; 1. Petrus 5, 2).


«Grammatische Kürzel» der Elberfelder Studienbibel
aAorist (2)
amAorist Medium (2, 24)
apAorist Passiv (2, 31)
artbestimmter Artikel (3)
bpmbetontes Personalpronomen (4)
bvftbetonte Verneinung im Futur (5)
fFemininum (6)
ftFutur (7)
ftmFutur Medium (7, 24)
ftpFutur Passiv (7, 31)
gnGenitiv (8)
idpIndikativ Präsens (12, 13)
idpfIndikativ Perfekt (12, 32)
idppIndikativ Perfekt Passiv (12, 31, 32)
ippIndikativ Präsens Passiv (12, 13, 31)
ifaInfinitiv Aorist (14, 15)
ifapInfinitiv Aorist Passiv (2, 14, 31)
ifftInfinitiv Futur (7, 14)
ifgnInfinitiv im Genitiv (16)
ifpInfinitiv Präsens (14, 17)
ifpfInfinitiv Perfekt (14, 32)
ifppInfinitiv Präsens Passiv (14, 17, 31)
imaImperativ Aorist (9)
imapImperativ Aorist Passiv (9, 31)
impImperativ Präsens (10)
ipfImperfekt (11)
kaKonjunktiv Aorist (19, 20)
kaakKonjunktiv Aorist Aktiv (19, 20)
kaimKonjunktiv Aorist als Imperativ (21)
kamKonjunktiv Aorist Medium (19, 20, 24)
kapKonjunktiv Aorist Passiv (19, 20, 31)
komKomparativ (18)
kpakKonjunktiv Präsens Aktiv (1, 22)
kpmpKonjunktiv Präsens Medium / Passiv (22, 24, 31)
mMaskulinum (23)
nNeutrum (25)
nomNomen (26)
optOptativ (27)
pfPerfekt (32)
plPlural (33)
ppPräsens Passiv (13, 31)
ppfPartizip Perfekt (28, 32)
ppfpPartizip Perfekt Passiv (28, 31, 32)
pqpfPlusquamperfekt (34)
prdPrädikat (35)
ptaPartizip Aorist (28, 29)
ptapPartizip Aorist Passiv (28, 29, 31)
ptpPartizip Präsens (30)
ptppPartizip Präsens Passiv (28, 30, 31)
sadsubstantiviertes Adjektiv (38)
sgSingular (37)
sifdsubstantivierter Infinitiv mit dia (39)
sifesubstantivierter Infinitiv mit en (41)
sifmsubstantivierter Infinitiv mit meto (42)
sifpsubstantivierter Infinitiv mit pro (43)
sifpssubstantivierter Infinitiv mit pros (44)
sifssubstantivierter Infinitiv mit eis (40)
ubunbestimmt (45)

Bibeltext der Neuen Genfer Übersetzung - Neues Testament und Psalmen
Copyright © 2011 Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.

Predigten über Titus 1, 11
Sermon-Online