Offenbarung 9, 4

Die Offenbarung des Johannes (Apokalypse)

Kapitel: 9, Vers: 4

Offenbarung 9, 3
Offenbarung 9, 5

Luther 1984:Und es wurde ihnen gesagt, sie sollten nicht Schaden tun dem Gras auf Erden noch allem Grünen noch irgendeinem Baum, sondern allein den Menschen, die nicht das -a-Siegel Gottes haben an ihren Stirnen. -a) Offenbarung 7, 3.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):und es wurde ihnen geboten, sie sollten dem Gras der Erde, sowie allem Grün und allen Bäumen keinen Schaden zufügen, sondern allein den Menschen, die nicht das Siegel Gottes auf ihrer Stirn trügen.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Und es wurde ihnen gesagt, daß sie nicht dem Gras der Erde noch irgendetwas Grünem, noch irgendeinem Baum Schaden zufügen sollten-a-, sondern den Menschen, die nicht das Siegel Gottes an den Stirnen haben-a-. -a) Offenbarung 7, 3.
Schlachter 1952:Und es wurde ihnen gesagt, daß sie das Gras der Erde nicht schädigen sollten, auch nicht irgend etwas Grünes, noch irgend einen Baum, sondern nur die Menschen, welche das Siegel Gottes nicht an ihrer Stirne haben.
Zürcher 1931:Und es wurde ihnen gesagt, dass sie dem Gras der Erde keinen Schaden zufügen sollten noch irgend etwas Grünem noch irgendeinem Baum, sondern nur den Menschen, die nicht das Siegel Gottes an der Stirne haben. -Offenbarung 7, 3.
Luther 1912:Und es ward ihnen gesagt, daß sie nicht beschädigten das Gras auf Erden noch ein Grünes noch einen Baum, sondern allein die Menschen, die nicht haben a) das Siegel Gottes an ihren Stirnen. - a) Offenbarung 7, 3.
Luther 1545 (Original):Vnd es ward zu jnen gesagt, das sie nicht beleidigeten das Gras auff erden, noch kein grünes, noch keinen bawm, Sondern allein die Menschen, die nicht haben das siegel Gottes an jren stirnen.
Luther 1545 (hochdeutsch):Und es ward zu ihnen gesagt, daß sie nicht beleidigten das Gras auf Erden noch kein Grünes noch keinen Baum, sondern allein die Menschen, die nicht haben das Siegel Gottes an ihren Stirnen.
Neue Genfer Übersetzung 2011:doch wurde ihnen ausdrücklich verboten, das Gras abzufressen oder an Bäumen oder anderen Pflanzen irgendwelchen Schaden anzurichten. Sie durften nur Menschen angreifen, und zwar alle diejenigen, die nicht das Siegel Gottes auf der Stirn trugen.
Albrecht 1912/1988:Ihnen wurde gesagt, sie sollten-1- dem Grase der Erde keinen Schaden tun, auch nicht dem Grün noch irgendeinem Baume, sondern nur den Menschen, die nicht Gottes Siegel an ihren Stirnen haben-a-. -1) im Gegensatz zu der ägyptischen Heuschreckenplage 2. Mose 10, 15. a) Hesekiel 9, 4.
Luther 1912 (Hexapla 1989):Und es ward ihnen gesagt, daß sie nicht beschädigten das Gras auf Erden noch ein Grünes noch einen Baum, sondern allein die Menschen, die nicht haben -a-das Siegel Gottes an ihren Stirnen. -a) Offenbarung 7, 3.
Meister:Und es wurde zu ihnen gesagt, daß sie nicht das Gras der Erde-a- schädigten, auch kein Grünes noch irgend einen Baum, sondern nur die Menschen, welche nicht das Siegel-b- Gottes auf ihren Stirnen haben. -a) Offenbarung 8, 7. b) Offenbarung 7, 3; 2. Mose 12, 23; Hesekiel 9, 4.
Menge 1949 (Hexapla 1997):und es wurde ihnen geboten, sie sollten dem Gras der Erde, sowie allem Grün und allen Bäumen keinen Schaden zufügen, sondern allein den Menschen, die nicht das Siegel Gottes auf ihrer Stirn trügen.
Nicht revidierte Elberfelder 1905:Und es wurde ihnen gesagt, daß sie nicht beschädigen sollten das Gras der Erde, noch irgend etwas Grünes, noch irgend einen Baum, sondern die Menschen, welche nicht das Siegel Gottes an ihren Stirnen-1- haben. -1) mehrere lesen: an den Stirnen.++
Revidierte Elberfelder 1985-1991:Und es wurde ihnen gesagt, daß sie nicht dem Gras der Erde, auch nicht irgendetwas Grünem, auch nicht irgendeinem Baum -ft-Schaden zufügen sollten-a-, sondern den Menschen, die nicht das Siegel Gottes an den Stirnen haben-a-. -a) Offenbarung 7, 3.
Schlachter 1998:Und es wurde ihnen gesagt, daß sie dem Gras der Erde nicht Schaden zufügen sollten, auch nicht irgend etwas Grünem, noch irgend einem Baum, sondern nur den Menschen, die das Siegel Gottes nicht an ihrer Stirne haben.
Interlinear 1979:Und es wurde gesagt ihnen, daß nicht sie schädigen sollten das Gras der Erde noch jedes Grün noch jeden Baum, wenn nicht die Menschen, welche nicht haben das Siegel Gottes auf den Stirnen.
NeÜ 2021:Doch es wurde ihnen verboten, das Gras abzufressen oder an Bäumen und anderen Pflanzen irgendwelchen Schaden anzurichten. Sie durften nur Menschen angreifen, und zwar die Menschen, die das Siegel Gottes nicht auf der Stirn trugen.
Jantzen/Jettel 2016:Und es wurde zu ihnen gesagt, dass sie nicht schädigen sollten das Gras der Erde noch alles Grüne noch irgendeinen Baum, ‹sondern› allein die Menschen, welche nicht das Siegel Gottes auf ihren Stirnen haben. a)
a) Offenbarung 7, 2 .3*
English Standard Version 2001:They were told not to harm the grass of the earth or any green plant or any tree, but only those people who do not have the seal of God on their foreheads.
King James Version 1611:And it was commanded them that they should not hurt the grass of the earth, neither any green thing, neither any tree; but only those men which have not the seal of God in their foreheads.



Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:9, 4: Menschen, die das Siegel Gottes nicht … haben. Das sind alle Menschen auf der Erde mit Ausnahme der beiden Gruppen, die in Kap. 7 genannt wurden – die 144.000 jüdischen Evangelisten und ihre Bekehrten (s. Anm. zu 7, 2).


«Grammatische Kürzel» der Elberfelder Studienbibel
aAorist (2)
amAorist Medium (2, 24)
apAorist Passiv (2, 31)
artbestimmter Artikel (3)
bpmbetontes Personalpronomen (4)
bvftbetonte Verneinung im Futur (5)
fFemininum (6)
ftFutur (7)
ftmFutur Medium (7, 24)
ftpFutur Passiv (7, 31)
gnGenitiv (8)
idpIndikativ Präsens (12, 13)
idpfIndikativ Perfekt (12, 32)
idppIndikativ Perfekt Passiv (12, 31, 32)
ippIndikativ Präsens Passiv (12, 13, 31)
ifaInfinitiv Aorist (14, 15)
ifapInfinitiv Aorist Passiv (2, 14, 31)
ifftInfinitiv Futur (7, 14)
ifgnInfinitiv im Genitiv (16)
ifpInfinitiv Präsens (14, 17)
ifpfInfinitiv Perfekt (14, 32)
ifppInfinitiv Präsens Passiv (14, 17, 31)
imaImperativ Aorist (9)
imapImperativ Aorist Passiv (9, 31)
impImperativ Präsens (10)
ipfImperfekt (11)
kaKonjunktiv Aorist (19, 20)
kaakKonjunktiv Aorist Aktiv (19, 20)
kaimKonjunktiv Aorist als Imperativ (21)
kamKonjunktiv Aorist Medium (19, 20, 24)
kapKonjunktiv Aorist Passiv (19, 20, 31)
komKomparativ (18)
kpakKonjunktiv Präsens Aktiv (1, 22)
kpmpKonjunktiv Präsens Medium / Passiv (22, 24, 31)
mMaskulinum (23)
nNeutrum (25)
nomNomen (26)
optOptativ (27)
pfPerfekt (32)
plPlural (33)
ppPräsens Passiv (13, 31)
ppfPartizip Perfekt (28, 32)
ppfpPartizip Perfekt Passiv (28, 31, 32)
pqpfPlusquamperfekt (34)
prdPrädikat (35)
ptaPartizip Aorist (28, 29)
ptapPartizip Aorist Passiv (28, 29, 31)
ptpPartizip Präsens (30)
ptppPartizip Präsens Passiv (28, 30, 31)
sadsubstantiviertes Adjektiv (38)
sgSingular (37)
sifdsubstantivierter Infinitiv mit dia (39)
sifesubstantivierter Infinitiv mit en (41)
sifmsubstantivierter Infinitiv mit meto (42)
sifpsubstantivierter Infinitiv mit pro (43)
sifpssubstantivierter Infinitiv mit pros (44)
sifssubstantivierter Infinitiv mit eis (40)
ubunbestimmt (45)

Bibeltext der Neuen Genfer Übersetzung - Neues Testament und Psalmen
Copyright © 2011 Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.

Predigten über Offenbarung 9, 4
Sermon-Online