1. Mose 6, 6

Das erste Buch Mose, Genesis

Kapitel: 6, Vers: 6

1. Mose 6, 5
1. Mose 6, 7

Luther 1984 1. Mose 6, 6:da -a-reute es ihn, daß er die Menschen gemacht hatte auf Erden, und es bekümmerte ihn in seinem Herzen, -a) 1. Samuel 15, 11.35; Jeremia 18, 7-10.
Menge 1926 1. Mose 6, 6:da gereute es ihn, die Menschen auf der Erde geschaffen zu haben, und er wurde in seinem Herzen tief betrübt.
Revidierte Elberfelder 1985 1. Mose 6, 6:Und es reute den HERRN-a-, daß er den Menschen auf der Erde gemacht hatte, und es bekümmerte ihn in sein Herz hinein. -a) 2. Mose 32, 14; 1. Samuel 15, 11.35.
Schlachter 1952 1. Mose 6, 6:da reute es den HERRN, daß er den Menschen gemacht hatte auf Erden, und es bekümmerte ihn in seinem Herzen.
Zürcher 1931 1. Mose 6, 6:da reute es den Herrn, daß er den Menschen geschaffen hatte auf Erden, und es bekümmerte ihn tief.
Buber-Rosenzweig 1929 1. Mose 6, 6:da leidete IHN, daß er den Menschen gemacht hatte auf Erden, und er grämte sich in sein Herz.
Tur-Sinai 1954 1. Mose 6, 6:da reute es den Ewigen, daß er die Menschen auf Erden geschaffen, und er bekümmerte sich in seinem Herzen.
Luther 1545 1. Mose 6, 6:da reuete es ihn, daß er die Menschen gemacht hatte auf Erden, und es bekümmerte ihn in seinem Herzen,
NeÜ 2016 1. Mose 6, 6:Jahwe bekümmerte es, den Menschen erschaffen zu haben, und es schmerzte ihn bis in sein Innerstes hinein.
Jantzen/Jettel 2016 1. Mose 6, 6:Und es a)reute JAHWEH, dass er den Menschen gemacht hatte auf der Erde, und es b)schmerzte 1) ihn in sein Herz hinein.
a) reute 2. Mose 32, 14; 1. Samuel 15, 11;
b) betrübte Psalm 95, 10; 106, 40
1) er grämte sich