1. Samuel 20, 16

Das erstes Buch Samuel

Kapitel: 20, Vers: 16

1. Samuel 20, 15
1. Samuel 20, 17

Luther 1984:so möge der Name Jonatans nicht ausgelöscht werden neben dem Hause Davids! Vielmehr möge der HERR Rache nehmen nur an den Feinden Davids!
Menge 1949 (V1):So schloß denn Jonathan einen Bund mit dem Hause Davids und sagte: «Der HErr möge Rache üben an den Feinden Davids!»
Revidierte Elberfelder 1985:Da schloß Jonatan mit dem Haus Davids (einen Bund) (und sprach): Der HERR fordere es von der Hand der Feinde Davids-a-! -a) 1. Samuel 25, 26.29; Josua 22, 23.
Schlachter 1952:Also schloß Jonatan einen Bund mit dem Hause Davids (auf die Zeit), da der HERR Rache nehmen würde an den Feinden Davids.
Zürcher 1931:so möge nicht der Name Jonathans neben dem Hause Davids ausgerottet werden, wohl aber möge der Herr Rache üben an den Feinden Davids!
Buber-Rosenzweig 1929:So schloß es Jonatan ab mit dem Hause Dawids. - ER fordre es ein aus der Hand der Feinde Dawids! -
Tur-Sinai 1954:So schloß Jehonatan (einen Bund) mit dem Haus Dawids: «Der Ewige fordere es von den Feinden Dawids!»
Luther 1545:Also machte Jonathan einen Bund mit dem Hause Davids und sprach: Der HERR fordere es von der Hand der Feinde Davids!
NeÜ 2016:So schloss Jonatan einen Bund mit David und seiner Familie. Er sagte: Möge Jahwe Davids Feinde zur Rechenschaft ziehen!
Jantzen/Jettel 2016:Und Jonathan schloss [einen Bund] mit dem Haus Davids [und sagte:] So fordere es JAHWEH von der Hand der Feinde Davids! a)
a) Bund 1. Samuel 20, 8; Feinden 1. Samuel 25, 26 .29; 2. Samuel 22, 38-43
English Standard Version 2001:And Jonathan made a covenant with the house of David, saying, May the LORD take vengeance on David's enemies.