Hiob 12, 12

Das Buch Hiob (Ijob, Job)

Kapitel: 12, Vers: 12

Hiob 12, 11
Hiob 12, 13

Luther 1984:Bei den Großvätern nur soll Weisheit sein und Verstand nur bei den Alten?-a- -a) Hiob 8, 8.
Menge 1949 (V1):,Bei den Greisen soll die Weisheit wohnen, und langes Leben Einsicht verleihen?'
Revidierte Elberfelder 1985:Bei Greisen ist Weisheit, und Einsicht bei hohem Alter-1a-. -1) w: bei Länge der Tage. a) Hiob 15, 10; 32, 6.7; 1. Könige 12, 6.
Schlachter 1952:Wohnt bei den Greisen die Weisheit und bei den Betagten der Verstand?
Zürcher 1931:«Bei den Wohlbetagten findet man Weisheit, / und langes Leben ist Einsicht.» / -Hiob 8, 8.
Buber-Rosenzweig 1929:- 'Bei den Greisen ist Weisheit, Länge der Tage, das heißt Vernunft:
Tur-Sinai 1954:Bei den Bejahrten ist die Weisheit? / Bei hohen Tagen Einsicht? /
Luther 1545:Ja, bei den Großvätern ist die Weisheit und der Verstand bei den Alten.
NeÜ 2016:Es heißt: 'Bei Greisen ist die Weisheit, / die Einsicht, die durch langes Leben kommt.'
Jantzen/Jettel 2016:Bei Greisen ist Weisheit, und Einsicht bei langem Leben. a)
a) Hiob 8, 8; 32, 7-9
English Standard Version 2001:Wisdom is with the aged, and understanding in length of days.
King James Version 1611:With the ancient [is] wisdom; and in length of days understanding.