Psalm 34, 2

Das Buch der Psalmen

Kapitel: 34, Vers: 2

Psalm 34, 1
Psalm 34, 3

Luther 1984:Ich will den HERRN loben allezeit; / sein Lob soll immerdar in meinem Munde sein. /
Menge 1949 (V1):Ich will den HErrn allzeit preisen, / immerdar soll sein Lob in meinem Munde sein. /
Revidierte Elberfelder 1985:Den HERRN will ich preisen allezeit, / beständig soll sein Lob in meinem Munde sein-a-. / -a) Epheser 5, 19.
Schlachter 1952:Ich will den HERRN allezeit preisen, / sein Lob soll immerdar in meinem Munde sein. /
Zürcher 1931:Ich will den Herrn preisen allezeit, / sein Lob soll immerdar in meinem Munde sein. /
Buber-Rosenzweig 1929:Segnen will ich allstündlich IHN, stets ist in meinem Mund seine Preisung.
Tur-Sinai 1954:«Den Ewgen will ich preisen allezeit / für immer sei sein Preis in meinem Mund! /
Luther 1545:Ich will den HERRN loben allezeit; sein Lob soll immerdar in meinem Munde sein.
NeÜ 2016:Jahwe will ich preisen allezeit, / immer sei sein Lob in meinem Mund.
Jantzen/Jettel 2016:° 1)Ich will den HERRN loben* allezeit. Sein Lob soll stets in meinem Munde sein. a)
a) Psalm 71, 6 .8 .14 .15; 145, 1 .2 .21; 146, 2; Epheser 5, 20*
1) Die Anfangsbuchstaben der einzelnen hebr. Verse folgen der Reihenfolge der Buchstaben des hebr. Alphabets. V. 2 beginnt mit ALEPH, V. 3 mit BETH usw. Ausnahme: Der Buchstabe WAW fehlt bzw. ist in V. 6 enthalten. Der Schlussvers 23 ist nicht mitgezählt. (Weitere Besonderheiten dieses Psalms: s. Punkt V. „Zum formellen Aufbau der einzelnen Psalmen“.)
English Standard Version 2001:I will bless the LORD at all times; his praise shall continually be in my mouth.
King James Version 1611:I will bless the LORD at all times: his praise [shall] continually [be] in my mouth.