Psalm 44, 10

Das Buch der Psalmen

Kapitel: 44, Vers: 10

Psalm 44, 9
Psalm 44, 11

Luther 1984:Warum verstößest du uns denn nun und lässest uns zuschanden werden / und ziehst nicht aus mit unserm Heer? /
Menge 1949 (V1):Und doch hast du uns verstoßen und Schmach uns angetan / und ziehst nicht mehr aus mit unsern Heeren; /
Revidierte Elberfelder 1985:Doch du hast (uns-1-) verworfen-a- und in Schande gebracht / und zogst nicht aus mit unseren Heeren-b-. / -1) einHs. und eine Üs. haben: «uns». a) Psalm 89, 39. b) Psalm 60, 12; 4. Mose 14, 42.
Schlachter 1952:Und doch hast du uns verworfen und zuschanden werden lassen / und bist nicht ausgezogen mit unsern Heerscharen. /
Zürcher 1931:Und doch hast du uns verstossen, mit Schmach uns bedeckt, / und ziehst nicht aus mit unsern Heeren. / -Psalm 60, 12.
Buber-Rosenzweig 1929:Wohl, du hast uns verworfen und hast uns Schimpf angetan, zogst in unsern Scharen nicht aus,
Tur-Sinai 1954:«Nun hast du uns verworfen und beschämt / und zogst nicht aus mit unsern Scharen /
Luther 1545:Warum verstößest du uns denn nun und lässest uns zuschanden werden und zeuchst nicht aus unter unserm Heer?
NeÜ 2016:Doch du hast uns verworfen und in Schande gebracht / und ziehst nicht aus mit unserem Heer.
Jantzen/Jettel 2016:Ja, du hast uns verworfen und zuschanden gemacht und ziehst nicht aus mit unseren Heeren. a)
a) Psalm 89, 39*; 60, 3; 74, 1*; 108, 12; 4. Mose 14, 42
English Standard Version 2001:But you have rejected us and disgraced us and have not gone out with our armies.
King James Version 1611:But thou hast cast off, and put us to shame; and goest not forth with our armies.