Psalm 72, 3

Das Buch der Psalmen

Kapitel: 72, Vers: 3

Psalm 72, 2
Psalm 72, 4

Luther 1984:Laß die Berge Frieden bringen für das Volk / und die Hügel Gerechtigkeit.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Laß die Berge dem Volke Frieden-1- tragen / und die Hügel sich kleiden in Gerechtigkeit! / -1) o: Heil.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Es mögen dem Volk Heil tragen die Berge / und die Hügel Gerechtigkeit-1-.-a- / -1) MasT: «in Gerechtigkeit». Die Üs. ohne «in» stützt sich auf grHs. a) Psalm 85, 11; Jesaja 32, 17.
Schlachter 1952:Die Berge mögen dem Volke Frieden spenden / und die Hügel, durch Gerechtigkeit. /
Zürcher 1931:Die Berge mögen dem Volke Heil tragen / und die Hügel Gerechtigkeit. /
Luther 1912:Laß die Berge den Frieden bringen unter das Volk und die Hügel die Gerechtigkeit. - Psalm 85, 9–14.
Buber-Rosenzweig 1929:Frieden tragen dann die Berge dem Volk zu, die Hügel in Wahrhaftigkeit.
Tur-Sinai 1954:Auf daß die Berge Frieden tragen für das Volk / die Höhen stehen in Gerechtigkeit. /
Luther 1545 (Original):Las die Berge den Frieden bringen vnter das Volck, Vnd die Hügel die Gerechtigkeit.
Luther 1545 (hochdeutsch):Laß die Berge den Frieden bringen unter das Volk und die Hügel die Gerechtigkeit.
NeÜ 2016:Dann tragen die Berge Frieden, / die Hügel Gerechtigkeit dem Volk.
Jantzen/Jettel 2016:Frieden* mögen die Berge tragen dem Volk und [auch] die Hügel in Gerechtigkeit. a)
a) Psalm 85, 11 .12; 96, 13; 98, 9; Jesaja 2, 4; 9, 6; 32, 17; Micha 4, 3; Sacharja 9, 10
English Standard Version 2001:Let the mountains bear prosperity for the people, and the hills, in righteousness!
King James Version 1611:The mountains shall bring peace to the people, and the little hills, by righteousness.