Psalm 103, 15

Das Buch der Psalmen

Kapitel: 103, Vers: 15

Psalm 103, 14
Psalm 103, 16

Luther 1984:-a-Ein Mensch ist in seinem Leben wie Gras, / er blüht wie eine Blume auf dem Felde; / -a) V. 15-16: Psalm 90, 5.6; Hiob 7, 10.
Menge 1949 (V1):Der Mensch - dem Grase gleicht seine Lebenszeit, / wie die Blume des Feldes, so blüht er: /
Revidierte Elberfelder 1985:Der Mensch - wie Gras sind seine Tage, / wie die Blume des Feldes, so blüht er-a-. / -a) Psalm 90, 5.6; 1. Petrus 1, 24.
Schlachter 1952:Eines Menschen Tage sind wie Gras; / er blüht wie eine Blume auf dem Felde; /
Zürcher 1931:Des Menschen Tage sind wie das Gras; / er blüht wie die Blume des Feldes: / -Psalm 90, 5.6; Hiob 14, 2; Jesaja 40, 6-8.
Buber-Rosenzweig 1929:Das Menschlein, wie des Grases sind seine Tage, wie die Blume des Feldes, so blühts:
Tur-Sinai 1954:der Mensch, wie Gras sind seine Tage / so wie des Feldes Blume blüht er; /
Luther 1545:Ein Mensch ist in seinem Leben wie Gras; er blühet wie eine Blume auf dem Felde.
NeÜ 2016:Das Leben des Menschen ist wie das Gras, / es blüht wie eine Blume im Feld.
Jantzen/Jettel 2016:Der Mensch*, wie Gras sind seine Tage. Wie die Blume des Feldes, so blüht er; a)
a) Psalm 90, 5 .6; Hiob 14, 1 .2; 1. Petrus 1, 24; Jakobus 1, 10 .11
English Standard Version 2001:As for man, his days are like grass; he flourishes like a flower of the field;
King James Version 1611:[As for] man, his days [are] as grass: as a flower of the field, so he flourisheth.