Psalm 111, 10

Das Buch der Psalmen

Kapitel: 111, Vers: 10

Psalm 111, 9
Psalm 112, 1

Luther 1984 Psalm 111, 10:Die -a-Furcht des HERRN ist der Weisheit Anfang. Klug sind alle, die danach tun. / Sein Lob bleibet ewiglich. -a) Sprüche 1, 7.
Menge 1926 Psalm 111, 10:Die Furcht des HErrn ist der Weisheit Anfang-a-, / eine treffliche Einsicht für alle, die sie üben: / sein-1- Ruhm besteht in Ewigkeit. -1) d.h. Gottes. a) Sprüche 9, 10.
Revidierte Elberfelder 1985 Psalm 111, 10:Die Furcht des HERRN ist der Weisheit Anfang-a-: / eine gute Einsicht für alle, die sie-1- ausüben-b-. / Sein Ruhm besteht ewig-c-. -1) d.h. nach den altÜs: die Furcht des HERRN; nach dem MasT: die in V. 7f. genannten Gebote. a) Sprüche 9, 10. b) Sprüche 1, 7. c) Offenbarung 5, 13.
Schlachter 1952 Psalm 111, 10:Die Furcht des HERRN ist der Weisheit Anfang; / sie macht alle klug, die sie üben. / Sein Ruhm besteht ewiglich.
Zürcher 1931 Psalm 111, 10:Die Furcht des Herrn ist der Anfang der Weisheit; / einsichtig handelt, wer darnach tut, / sein Ruhm bleibt ewig bestehen. -Hiob 28, 28; Sprüche 1, 7; 9, 10.
Buber-Rosenzweig 1929 Psalm 111, 10:Anfang der Weisheit ist IHN fürchten, ein Begreifen, gut für alle, die so tun. Auf ewig besteht sein Preis.
Tur-Sinai 1954 Psalm 111, 10:Der Weisheit Anfang ist des Ewgen Furcht / und gutes Glück für alle, die sie üben / sein Preis steht ewiglich!»
Luther 1545 Psalm 111, 10:Die Furcht des HERRN ist der Weisheit Anfang; das ist eine feine Klugheit; wer danach tut, des Lob bleibet ewiglich.
NeÜ 2016 Psalm 111, 10:Der Anfang aller Weisheit ist die Ehrfurcht vor Jahwe. / Wer dies besitzt, beweist Verstand; / sein Lob besteht auf Dauer.
Jantzen/Jettel 2016 Psalm 111, 10:Der Weisheit Anfang ist Furcht des HERRN, treffliche Einsicht 1) für alle, die sie 2) tun. Sein Lob besteht ewiglich. a) 3)
1) o.: feine Klugheit
2) d. h.: die in V. 7 u. 8 erwähnten Vorschriften
a) Hiob 28, 28; Sprüche 1, 7; 9, 10; Psalm 119, 98; 5. Mose 4, 6; Sprüche 2, 3 .4 .5; 3, 4; Psalm 111, 3; Offenbarung 5, 13
3) Zahlen zu Psalm 111Alphabetisches AKROSTICHON, Geschwisterpsalm von Psalm 112; 72 Wörter; 22 Zeilen;Mittelstrophe (von den 3 + 1 + 3 Strophen) und zugleich 2 Mittelzeilen von den 10 + 2 + 10 Zeilen: V. 6. Der Zentrumsvers 6 (KAPH- und LAMED-Zl.) beinhaltet 4 LAMED. Gleicher Aufbau wie Psalm 112: 3 Teile: V. 1-3 (19 Wörter) || V. 4-8 (33 Wörter) || V. 9.10 (20 Wörter). Die Mittelstrophe (V. 4-8) ist umrahmt von 19 + 20 = 39 Wörter (39 = 26 + 13; d. i. d. Zahlenwert von JAHWEH ECHAD, „JAHWEH, der Eine“ bzw. „JAHWEH ist einer“.);7 Strophen (2 + 4 + 4 + 2 + 4 + 3 + 3 Zeilen), chiastisch aufgebaut n. Menora-Muster:V. 1 | V. 2.3 || V. 4.5 | V. 6 (Mittelstrophe) | V. 7.8 || V. 9 | V. 10.