Sprüche 6, 31

Das Buch der Sprüche, das Buch der Sprichwörter, die Sprüche Salomos

Kapitel: 6, Vers: 31

Sprüche 6, 30
Sprüche 6, 32

Luther 1984:wenn er ergriffen wird, -a-ersetzt er's siebenfach und gibt her alles Gut seines Hauses. -a) 2. Mose 21, 37.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):doch wenn er ertappt wird, mag-1- er siebenfachen Ersatz leisten, (am Ende gar) das ganze Vermögen seines Hauses hingeben; -1) muß.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Und wird er ertappt, so muß er es siebenfach erstatten; den ganzen Besitz seines Hauses kann er dahingeben.-a- -a) 2. Mose 21, 37.
Schlachter 1952:wird er ertappt, so muß er siebenfach bezahlen und alles hergeben, was er im Hause hat;
Zürcher 1931:und obschon er, ertappt, es siebenfältig ersetzen, / alles Gut seines Hauses geben kann? / -2. Mose 22, 1.
Luther 1912:und ob er ergriffen wird, gibt er’s siebenfältig wieder und legt dar alles Gut in seinem Hause.
Buber-Rosenzweig 1929:und betroffen es siebenfach will bezahlen, alle Habe seines Hauses hergibt.
Tur-Sinai 1954:Wird er ertappt, bezahlt er siebenfach / all seines Hauses Habe gibt er hin: /
Luther 1545 (Original):Vnd ob er begriffen wird, gibt ers siebenfeltig wider, vnd legt dar alles gut in seinem hause.
Luther 1545 (hochdeutsch):Und ob er begriffen wird, gibt er's siebenfältig wieder und legt dar alles Gut in seinem Hause.
NeÜ 2021:Doch wird er ertappt, muss er es ersetzen, / siebenfach, mit allem, was er besitzt.
Jantzen/Jettel 2016:Und wird er ertappt, kann er es siebenfach erstatten, alles Gut seines Hauses hingeben. a)
a) 2. Mose 21, 37; 22, 1 .2 .3 .4; 2. Samuel 12, 6; Hiob 20, 18; Lukas 19, 8
English Standard Version 2001:but if he is caught, he will pay sevenfold; he will give all the goods of his house.
King James Version 1611:But [if] he be found, he shall restore sevenfold; he shall give all the substance of his house.



Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:6, 30: Ehebruch wird mit einem Dieb verglichen. Anders als das empfundene Mitleid für einen hungrigen Dieb, der sein Verbrechen wiedergutmachen und das Diebesgut zurückerstatten kann, auch wenn es ihn alles kosten mag, was er hat (V. 30.31), gibt es für den Ehebrecher nicht die Möglichkeit der Wiedergutmachung, da er seine Seele zugrunde richtet (V. 32; vgl. 5. Mose 22, 22). Seine Schande wird Zeit seines Lebens nicht vergehen (V. 33). Auch der eifersüchtige Ehemann wird keine Gnade mit ihm haben (V. 34.35; vgl. 27, 4; Hl 8, 6).




Predigten über Sprüche 6, 31
Sermon-Online