Sprüche 28, 26

Das Buch der Sprüche, das Buch der Sprichwörter, die Sprüche Salomos

Kapitel: 28, Vers: 26

Sprüche 28, 25
Sprüche 28, 27

Luther 1984:Wer -a-sich auf seinen Verstand verläßt, ist ein Tor; wer aber in der Weisheit wandelt, wird entrinnen. -a) Sprüche 3, 5.6.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Wer sich auf seinen Verstand verläßt, der ist ein Tor; wer aber in Weisheit wandelt, der wird (dem Unglück) entrinnen. -
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Wer auf seinen Verstand-1- vertraut, der ist ein Tor;-a- wer aber in Weisheit lebt-2-, der wird entkommen. -1) w: auf sein Herz. 2) w: geht. a) Sprüche 3, 5-7; 26, 12.
Schlachter 1952:Wer sich auf sein Herz verläßt, ist ein Narr; wer aber in der Weisheit wandelt, der wird entrinnen.
Zürcher 1931:Wer sich auf seinen Verstand verlässt, ist ein Tor; / wer aber in Weisheit wandelt, der wird gerettet. / -Sprüche 3, 5.
Luther 1912:Wer sich auf sein a) Herz verläßt, ist ein Narr; wer aber mit Weisheit geht, wird entrinnen. - a) Sprüche 3, 5.
Buber-Rosenzweig 1929:Wer mit seinem Herzen sich sichert, der ist ein Tor, wer aber in Weisheit geht, der wird entrinnen.
Tur-Sinai 1954:Wer sicher ist in seinem Herzen, ist ein Tor / doch wer in Weisheit wandelt, wird gerettet. /
Luther 1545 (Original):Wer sich auff sein hertz verlesst, ist ein Narr, wer aber mit Weisheit gehet, wird entrinnen.
Luther 1545 (hochdeutsch):Wer sich auf sein Herz verläßt, ist ein Narr; wer aber mit Weisheit gehet, wird entrinnen.
NeÜ 2021:Wer auf sich selbst vertraut, ist dumm; / wer der Weisheit folgt, lebt in Sicherheit.
Jantzen/Jettel 2016:Wer auf sein Herz vertraut, der ist ein Törichter. Aber wer in Weisheit wandelt, der wird entrinnen. a)
a) Sprüche 3, 5; 3, 7; 28, 18; 28, 25; Herz 1. Mose 6, 5; 8, 21; Jeremia 9, 22 .23; 17, 9; Markus 7, 21 .22 .23; Jakobus 3, 13 .14 .15 .16 .17 .18
English Standard Version 2001:Whoever trusts in his own mind is a fool, but he who walks in wisdom will be delivered.
King James Version 1611:He that trusteth in his own heart is a fool: but whoso walketh wisely, he shall be delivered.




Predigten über Sprüche 28, 26
Sermon-Online