Jesaja 10, 20

Das Buch des Propheten Jesaja

Kapitel: 10, Vers: 20

Jesaja 10, 19
Jesaja 10, 21

Luther 1984:-a-ZU der Zeit werden die Übriggebliebenen von Israel und, was entkommen ist vom Hause Jakob, sich nicht mehr verlassen auf den, der sie schlägt, sondern sie werden sich verlassen auf den HERRN, den Heiligen Israels, in Treue. -a) V. 20-21: Jesaja 6, 13; 7, 3.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):AN jenem Tage-1- aber wird es geschehen: da wird der Rest Israels und was vom Hause Jakobs entronnen ist, sich nicht länger auf den stützen, der sie jetzt schlägt, sondern sie werden sich auf den HErrn, den Heiligen Israels, in Wahrheit-2- stützen. -1) = in jener Zeit. 2) o: Treue, festem Vertrauen.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:AN jenem Tag wird es geschehen: Da wird der Überrest-a- Israels, und was vom Haus Jakob entkommen ist, sich nicht mehr länger auf den stützen, der es schlägt-b-, sondern es wird sich auf den HERRN, den Heiligen Israels, stützen in Treue-c-. -a) Jesaja 1, 9; 46, 3. b) 2. Chronik 28, 16. c) Jesaja 17, 7; Jeremia 3, 23.
Schlachter 1952:An jenem Tage werden die Überbliebenen Israels und die Geretteten vom Hause Jakobs sich nicht mehr stützen auf den, der sie geschlagen hat, sondern sie werden sich in Wahrheit verlassen auf den HERRN, den Heiligen Israels.
Zürcher 1931:An jenem Tage aber werden der Rest Israels und die Entronnenen vom Hause Jakobs sich nicht mehr stützen auf den, der sie schlägt, sondern sie werden sich in Treue stützen auf den Herrn, den Heiligen Israels.
Luther 1912:Zu der Zeit werden die Übriggebliebenen in Israel und die errettet werden im Hause Jakob, sich nicht mehr verlassen auf den, der sie schlägt; sondern sie werden sich verlassen auf den Herrn, den Heiligen in Israel, in der Wahrheit.
Buber-Rosenzweig 1929:Geschehn wirds an jenem Tag: nicht mehr fortfahren wird der Rest Jissraels, die Entronnenschaft des Hauses Jaakobs, sich zu stützen auf den, der es schlägt, es stützt sich auf IHN, den Heiligen Jissraels, in Vertrauen.
Tur-Sinai 1954:Und sein wird es an jenem Tag / da wird nicht mehr der Rest von Jisraël / und wer entronnen ist vom Haus Jaakob / auf den sich stützen, der es schlägt; / er stützt sich auf den Ewigen / den Heilgen Jisraëls, in Treuen. /
Luther 1545 (Original):Zu der zeit werden die vbrigen in Jsrael, vnd die errettet werden im Hause Jacob, sich nicht mehr verlassen auff den, der sie schlegt, Sondern sie werden sich verlassen auff den HERRN den Heiligen in Jsrael, in der warheit.
Luther 1545 (hochdeutsch):Zu der Zeit werden die Übrigen in Israel, und die errettet werden im Hause Jakob, sich nicht mehr verlassen auf den, der sie schlägt, sondern sie werden sich verlassen auf den HERRN, den Heiligen in Israel, in der Wahrheit.
NeÜ 2021:Der gerettete RestAn dem Tag wird Israels Rest – und wer sonst vom Haus Jakobs entkommen ist – sich nicht mehr stützen auf den, der ihn schlägt, / sondern ganz auf Jahwe vertrauen, / den Heiligen Israels.
Jantzen/Jettel 2016:Und es wird geschehen an jenem Tage, da wird der Überrest Israels und das Entronnene des Hauses Jakob sich nicht mehr stützen auf den, der es schlägt; sondern es wird sich stützen auf JAHWEH, den Heiligen Israels, in Wahrheit*. a)
a) stützen 2. Chronik 28, 16; Hosea 5, 13; 14, 3 .4; verlassen Jesaja 17, 7; 26, 4; Jeremia 3, 23
English Standard Version 2001:In that day the remnant of Israel and the survivors of the house of Jacob will no more lean on him who struck them, but will lean on the LORD, the Holy One of Israel, in truth.
King James Version 1611:And it shall come to pass in that day, [that] the remnant of Israel, and such as are escaped of the house of Jacob, shall no more again stay upon him that smote them; but shall stay upon the LORD, the Holy One of Israel, in truth.



Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:10, 20: Überrest Israels. Vgl. 1, 9. Ein kleiner Grundstock des Volkes Gottes, der durch seine souveräne Gnade bewahrt blieb, bildet diesen gerechten Überrest inmitten nationalen Abfalls. Es gab stets die gehorsame Minderheit, die beharrten, gehorchten und Gottes Gesetz weitergaben. Es wird stets einen Überrest geben, weil Gott den Abrahamsbund niemals aufheben wird (vgl. Micha 2, 12.13; Römer 9, 27; 11, 5).




Predigten über Jesaja 10, 20
Sermon-Online