Habakuk 1, 4

Das Buch des Propheten Habakuk

Kapitel: 1, Vers: 4

Habakuk 1, 3
Habakuk 1, 5

Luther 1984:Darum ist das Gesetz ohnmächtig, und die rechte Sache kann nie gewinnen; denn der Gottlose übervorteilt den Gerechten; darum ergehen verkehrte Urteile.
Menge 1949 (V1):Darum erstarrt-1- das Gesetz, und das Recht tritt nimmermehr zutage; denn der Frevler umgarnt den Gerechten: darum tritt das Recht verdreht ans Licht-2-. -1) = erlahmt. 2) o: wird gebeugt.
Revidierte Elberfelder 1985:Darum erstirbt die Weisung, und (der gerechte) Rechtsspruch-1- kommt nie mehr heraus-a-. Denn der Gottlose kreist den Gerechten ein; darum kommt ein verdrehter Rechtsspruch-2- heraus. -1) o: ist das Gesetz kraftlos, und das Recht . . . 2) o: verdrehtes Recht. a) Jeremia 8, 7; Amos 5, 7.
Schlachter 1952:Darum erlahmt das Gesetz, und das Recht bricht nimmermehr durch; denn der Gottlose umringt den Gerechten; darum kommt das Urteil verkehrt heraus!
Zürcher 1931:Darum erschlafft das Gesetz, und das Recht kommt nimmermehr auf; denn der Gottlose umringt den Gerechten, und das Recht wird verkehrt.
Buber-Rosenzweig 1929:Deshalb gerinnt die Weisung, zu Dauer fährt das Recht nicht hervor, denn der Frevler umzingelt den Bewährten, - deshalb fährt ein Recht aus, das verkrümmt ist.
Tur-Sinai 1954:Darum bleibt aus die Weisung / kommt siegend nicht das Recht hervor / denn es umgeht der Frevler den Gerechten / drum geht der Rechtsspruch krumm aus.»
Luther 1545:Darum gehet es gar anders denn recht und kann keine rechte Sache gewinnen; denn der Gottlose übervorteilt den Gerechten, darum gehen verkehrte Urteile.
NeÜ 2016:Darum ist die Weisung erschlafft, / und das Recht kommt nicht mehr durch. / Der Böse umstellt den Gerechten, / und so wird das Recht verdreht.
Jantzen/Jettel 2016:Darum wird die a)Weisung* kraftlos, und das b)Recht kommt niemals hervor; denn der Ehrfurchtslose* umzingelt den Gerechten: Darum kommt das Recht verdreht hervor.
a) Weisung Amos 2, 4;
b) Recht Jeremia 8, 7; umzingelt Psalm 94, 3-7; Jesaja 1, 23
English Standard Version 2001:So the law is paralyzed, and justice never goes forth. For the wicked surround the righteous; so justice goes forth perverted.
King James Version 1611:Therefore the law is slacked, and judgment doth never go forth: for the wicked doth compass about the righteous; therefore wrong judgment proceedeth.