Sacharja 14, 8

Das Buch des Propheten Sacharja (Secharja)

Kapitel: 14, Vers: 8

Sacharja 14, 7
Sacharja 14, 9

Luther 1984 Sacharja 14, 8:Zu der Zeit werden -a-lebendige Wasser aus Jerusalem fließen, die eine Hälfte zum Meer im Osten und die andere Hälfte zum Meer im Westen, und so wird es sein im Sommer und im Winter. -a) Hesekiel 47, 1-8.
Menge 1926 Sacharja 14, 8:Da wird dann an jenem Tage lebendiges-1- Wasser von Jerusalem ausgehen, zur Hälfte nach dem östlichen Meer und zur Hälfte nach dem westlichen Meer; im Sommer wie im Winter wird das so sein. -1) = fließendes.
Revidierte Elberfelder 1985 Sacharja 14, 8:Und es wird geschehen an jenem Tag, da werden lebendige Wasser aus Jerusalem fließen-a-, die (eine) Hälfte zum östlichen Meer und die (andere) Hälfte zum hinteren Meer; im Sommer wie im Winter wird es so geschehen. -a) Offenbarung 22, 1.
Schlachter 1952 Sacharja 14, 8:An jenem Tage werden lebendige Wasser von Jerusalem ausfließen, die eine Hälfte in das östliche, die andere in das westliche Meer; Sommer und Winter wird es so bleiben.
Zürcher 1931 Sacharja 14, 8:An jenem Tage wird ein lebendiges Wasser von Jerusalem ausgehen, ein Teil nach dem östlichen Meer, und der andre nach dem westlichen Meer; so wird es sommers und winters sein. -Sacharja 13, 1; Hesekiel 47, 1; Joel 3, 18.
Buber-Rosenzweig 1929 Sacharja 14, 8:Geschehn wirds an jenem Tag, ausfahren werden lebendige Wasser von Jerusalem, eine Hälfte ihrer zum östlichen Meer und eine Hälfte ihrer zum äußeren Meer, im Sommer und im Winter geschiehts.
Tur-Sinai 1954 Sacharja 14, 8:Und es wird sein an jenem Tag, da fließen lebendige Wasser aus von Jeruschalaim, zur Hälfte zum östlichen Meer und zur Hälfte zum westlichen Meer, im Sommer und im Winter wird es sein.
Luther 1545 Sacharja 14, 8:Zu der Zeit werden frische Wasser aus Jerusalem fließen, die Hälfte gegen das Meer gegen Morgen und die andere Hälfte gegen das äußerste Meer; und wird währen beide, des Sommers und Winters.
NeÜ 2016 Sacharja 14, 8:An jenem Tag wird in Jerusalem eine Quelle entspringen, die Sommer und Winter frisches Wasser führt. Die eine Hälfte davon fließt ins östliche Meer, die andere ins westliche f)Gemeint sind das Tote Meer und das Mittelmeer. f).
Jantzen/Jettel 2016 Sacharja 14, 8:Und es wird geschehen an jenem Tage, da werden lebende Wasser von Jerusalem ausgehen, die [eine] Hälfte zum östlichen Meer und die [andere] Hälfte zum hinteren Meer. Im Sommer und im Winter wird es [so] sein. a)
a) Wasser Hesekiel 47, 1-12; Joel 4, 18