Matthäus 12, 31

Das Evangelium nach Matthäus (Matthäusevangelium)

Kapitel: 12, Vers: 31

Matthäus 12, 30
Matthäus 12, 32

Luther 1984:Darum sage ich euch: Alle Sünde und Lästerung wird den Menschen vergeben; aber die Lästerung gegen den Geist wird nicht vergeben.-a- -a) 1. Johannes 5, 16; Hebräer 6, 4-6; 10, 26.
Menge 1949 (V1):«DESHALB sage ich euch: Jede Sünde und Lästerung wird den Menschen vergeben werden, aber die Lästerung des Geistes-1- wird nicht vergeben werden. -1) = gegen den Geist.
Revidierte Elberfelder 1985:Deshalb sage ich euch: Jede Sünde und Lästerung wird den Menschen vergeben werden; aber die Lästerung des Geistes wird den Menschen nicht vergeben werden-a-. -a) Hebräer 10, 26.
Schlachter 1952:Darum sage ich euch: Jede Sünde und Lästerung wird den Menschen vergeben werden; aber die Lästerung des Geistes wird den Menschen nicht vergeben werden.
Zürcher 1931:Deshalb sage ich euch: Jede Sünde und Lästerung wird den Menschen vergeben werden; aber die Lästerung wider den Geist wird nicht vergeben werden. -Hebräer 6, 4-6; 10, 26; 1. Johannes 5, 16.
Luther 1545:Darum sage ich euch: Alle Sünde und Lästerung wird den Menschen vergeben, aber die Lästerung wider den Geist wird den Menschen nicht vergeben.
Neue Genfer Übersetzung 2011:Darum sage ich euch: Jede Sünde, ja sogar jede Gotteslästerung kann den Menschen vergeben werden; wenn aber jemand den 'Heiligen' Geist lästert, wird ihm nicht vergeben werden.
Albrecht 1912:Drum* sage ich euch: Jede Sünde und Lästerung wird den Menschen vergeben, die Lästerung des Geistes aber wird nicht vergeben.
Luther 1912:Darum sage ich euch: Alle Sünde und Lästerung wird den Menschen vergeben; aber die Lästerung wider den Geist wird den Menschen -a-nicht vergeben. -a) Hebräer 6, 4.6; 10, 26; 1. Johannes 5, 16.
Meister:Darum sage Ich euch: Jede Sünde und Lästerung wird den Menschen vergeben; die Lästerung aber des Geistes wird nicht vergeben! -Markus 3, 28.29; Lukas 12, 10; Apostelgeschichte 7, 51; Hebräer 6, 4-6; 10, 26.29; 1. Johannes 5, 16.
Menge 1949 (V2):«DESHALB sage ich euch: Jede Sünde und Lästerung wird den Menschen vergeben werden, aber die Lästerung des Geistes-1- wird nicht vergeben werden. -1) = gegen den Geist.
Nicht revidierte Elberfelder 1905:Deshalb sage ich euch: Jede Sünde und Lästerung wird den Menschen vergeben werden; aber die Lästerung des Geistes wird den Menschen-1- nicht vergeben werden. -1) ein. lassen fehlen: den Menschen.++
Revidierte Elberfelder 1985-1991:Deshalb sage ich euch: Jede Sünde und Lästerung wird den Menschen vergeben werden; aber die Lästerung des Geistes wird nicht vergeben werden-a-. -a) Hebräer 10, 26.
Schlachter 1998:Darum sage ich euch: Jede Sünde und Lästerung wird den Menschen vergeben werden; aber die Lästerung des Geistes wird den Menschen nicht vergeben werden.
Interlinear 1979:Deswegen sage ich euch: Jede Sünde und Lästerung wird vergeben werden den Menschen, aber die Lästerung des Geistes nicht wird vergeben werden.
NeÜ 2016:Deshalb sage ich: Alle Sünden können den Menschen vergeben werden, selbst die Gotteslästerungen, die sie aussprechen. Wer aber den Heiligen Geist lästert, wird keine Vergebung finden.
Jantzen/Jettel 2016:Deswegen sage ich euch: Jede Sünde und Lästerung wird den Menschen vergeben werden; aber die Lästerung des Geistes wird den Menschen nicht vergeben werden. a)
a) Hebräer 10, 26; 10, 29; 1. Johannes 5, 16
English Standard Version 2001:Therefore I tell you, every sin and blasphemy will be forgiven people, but the blasphemy against the Spirit will not be forgiven.
King James Version 1611:Wherefore I say unto you, All manner of sin and blasphemy shall be forgiven unto men: but the blasphemy [against] the [Holy] Ghost shall not be forgiven unto men.



Bibeltext der Neuen Genfer Übersetzung - Neues Testament und Psalmen
Copyright © 2011 Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.