Matthäus 27, 45

Das Evangelium nach Matthäus (Matthäusevangelium)

Kapitel: 27, Vers: 45

Matthäus 27, 44
Matthäus 27, 46

Luther 1984 Matthäus 27, 45:Und von der sechsten Stunde an kam eine Finsternis über das ganze Land bis zur neunten Stunde.
Menge 1926 Matthäus 27, 45:ABER von der sechsten Stunde an trat eine Finsternis über das ganze Land ein bis zur neunten Stunde.
Revidierte Elberfelder 1985 Matthäus 27, 45:ABER von der sechsten Stunde-1- an kam eine Finsternis über das ganze Land bis zur neunten Stunde; -1) s. Anm. zu Matthäus 20, 3.
Schlachter 1952 Matthäus 27, 45:Aber von der sechsten Stunde an kam eine Finsternis über das ganze Land bis zur neunten Stunde.
Zürcher 1931 Matthäus 27, 45:ABER von der sechsten Stunde an kam eine Finsternis über die ganze Erde bis zur neunten Stunde.
Luther 1545 Matthäus 27, 45:Und von der sechsten Stunde an ward eine Finsternis über das ganze Land bis zu der neunten Stunde.
Albrecht 1912 Matthäus 27, 45:Von der sechsten Stunde aber bis zur neunten-1- bedeckte Finsternis die ganze Gegend*. -1) von 12 Uhr mittags bis 3 Uhr nachmittags.++
Luther 1912 Matthäus 27, 45:Und von der sechsten Stunde an ward eine Finsternis über das ganze Land bis zu der neunten Stunde.
Meister Matthäus 27, 45:Von der sechsten Stunde an war eine Finsternis-a- über das ganze Land bis zur neunten Stunde. -a) Amos 8, 9; Markus 15, 33; Lukas 23, 44.
Menge 1926 Matthäus 27, 45:ABER von der sechsten Stunde an trat eine Finsternis über das ganze Land ein bis zur neunten Stunde.
Nicht revidierte Elberfelder 1905 Matthäus 27, 45:Aber von der sechsten Stunde an kam eine Finsternis über das ganze Land-1- bis zur neunten Stunde; -1) o: die ganze Erde.++
Revidierte Elberfelder 1985-1991 Matthäus 27, 45:ABER von der sechsten Stunde-1- an kam eine Finsternis über das ganze Land bis zur neunten Stunde; -1) s. Anm. zu Matthäus 20, 3.
Schlachter 1998 Matthäus 27, 45:Aber von der sechsten Stunde an kam eine Finsternis über das ganze Land bis zur neunten Stunde.
Interlinear 1979 Matthäus 27, 45:Aber ab sechsten Stunde Finsternis kam über das ganze Land bis zur neunten Stunde.
NeÜ 2016 Matthäus 27, 45:Tod am Kreuz Aber von Mittag an und noch den halben Nachmittag f)Wörtlich: von der sechsten bis zur neunten Stunde. f) lag eine schwere Finsternis über dem ganzen Land.
Jantzen/Jettel 2016 Matthäus 27, 45:Von der sechsten Stunde an entstand Finsternis über die ganze °Erde 1) bis zur neunten Stunde. a)
a) Amos 8, 9
1) Die Übersetzung „das ganze Land“ trifft vmtl. nicht zu: Die Betonung „ganze“ deutet es an. (In 2. Mose 10, 22 wird ein Land – „Ägypten“ – spezifisch genannt, was die Verwendung des Wortes „ganz“ dort logisch macht, hier aber nicht.) Der Vergleich mit den im Folgenden erwähnten übernatürlichen Ereignissen (Matthäus 27, 51-53) legt nahe, dass es sich nicht um eine natürliche Sonnenfinsternis handelt (eine solche ist bei Vollmond – in der Mitte des Monats Nisan – gar nicht möglich); Lukas 23, 45A scheint anzudeuten, dass die Ursache für die Verfinsterung nicht am Mond oder an Wolken lag, sondern an der Sonne selbst.