Markus 13, 8

Das Evangelium nach Markus (Markusevangelium)

Kapitel: 13, Vers: 8

Markus 13, 7
Markus 13, 9

Luther 1984:Denn es wird sich ein Volk gegen das andere erheben und ein Königreich gegen das andere. Es werden Erdbeben geschehen hier und dort, es werden Hungersnöte sein. Das ist der Anfang der Wehen.
Menge 1949 (V1):Denn ein Volk wird sich gegen das andere erheben und ein Reich gegen das andere-a-; Erdbeben werden hier und da stattfinden, Hungersnöte werden kommen. Dies ist (aber erst) der Anfang der Wehen-1-.» -1) d.h. der Leiden vor der Neugeburt der Welt. a) Jesaja 19, 2.
Revidierte Elberfelder 1985:Denn es wird sich Nation gegen Nation und Königreich gegen Königreich erheben-a-; und es werden Erdbeben sein an verschiedenen Orten, und es werden Hungersnöte-b- sein. Dies ist der Anfang der Wehen. -a) 2. Chronik 15, 6; Jesaja 19, 2; Haggai 2, 22; Offenbarung 6, 4. b) Offenbarung 6, 6.
Schlachter 1952:Denn ein Volk wird sich erheben wider das andere und ein Reich wider das andere; es wird hier und dort Erdbeben geben, und Hungersnöte und Unruhen werden sein. Das ist der Wehen Anfang.
Zürcher 1931:Denn erheben wird sich Volk wider Volk und Reich wider Reich; es werden da und dort Erdbeben kommen, es werden Hungersnöte kommen. Dies ist der Anfang der Wehen. -Jesaja 19, 2; 2. Chronik 15, 6.
Luther 1545:Es wird sich ein Volk über das andere empören und ein Königreich über das andere. Und es werden geschehen Erdbeben hin und wieder, und wird sein teure Zeit und Schrecken. Das ist der Not Anfang.
Neue Genfer Übersetzung 2011:Ein Volk wird sich gegen das andere erheben und ein Reich gegen das andere. Es wird bald in dieser Gegend Erdbeben geben und bald in jener, und Hungersnöte werden die Menschen heimsuchen. Doch das ist erst der Anfang, es ist 'wie' der Beginn von Geburtswehen.
Albrecht 1912:Denn erheben wird sich Volk wider Volk und Königreich wider Königreich. Hier und da werden Erdbeben sein, es werden Hungersnöte kommen. Das ist aber erst der Anfang der Wehen.
Luther 1912:Es wird sich ein Volk wider das andere empören und ein Königreich wider das andere, und werden Erdbeben geschehen hin und wieder, und wird teure Zeit und Schrecken sein. Das ist der Not Anfang.
Meister:Denn es wird sich erheben Volk gegen Volk und Königreich gegen Königreich, es werden Erdbeben sein von Ort zu Ort, es werden Hungersnöte sein. Diese sind der Anfang-a- der Wehen! -a) Matthäus 24, 8.
Menge 1949 (V2):Denn ein Volk wird sich gegen das andere erheben und ein Reich gegen das andere-a-; Erdbeben werden hier und da stattfinden, Hungersnöte werden kommen. Dies ist (aber erst) der Anfang der Wehen-1-.» -1) d.h. der Leiden vor der Neugeburt der Welt. a) Jesaja 19, 2.
Nicht revidierte Elberfelder 1905:Denn es wird sich Nation wider Nation erheben und Königreich wider Königreich; und es werden Erdbeben sein an verschiedenen Orten, und es werden Hungersnöte und Unruhen-1- sein. Dies sind die Anfänge der Wehen. -1) ein. lassen fehlen: und Unruhen.++
Revidierte Elberfelder 1985-1991:Denn es wird sich Nation gegen Nation und Königreich gegen Königreich erheben-a-; es werden Erdbeben sein an verschiedenen Orten, es werden Hungersnöte-b- sein. Dies ist der Anfang der Wehen. -a) 2. Chronik 15, 6; Jesaja 19, 2; Haggai 2, 22; Offenbarung 6, 4. b) Offenbarung 6, 6.
Schlachter 1998:Denn ein Volk-1- wird sich gegen das andere erheben und ein Königreich gegen das andere; und es wird hier und dort Erdbeben geben, und Hungersnöte und Unruhen werden geschehen. Das sind die Anfänge der Wehen. -1) o: Nation, Heidenvolk.++
Interlinear 1979:Denn aufstehen wird Volk gegen Volk und Reich gegen Reich, sein werden Erdbeben über Gegenden hin, sein werden Hungersnöte; Anfang. von Geburtsschmerzen dies.
NeÜ 2016:Ein Volk wird sich gegen das andere erheben und ein Staat den anderen angreifen. In vielen Teilen der Welt wird es Erdbeben und Hungersnöte geben. Doch das ist erst der Anfang, es ist wie bei den Geburtswehen.
Jantzen/Jettel 2016:denn es wird sich Volk gegen Volk erheben und Königreich gegen Königreich. Und es werden Beben sein an ‹verschiedenen› Orten, und Hungersnöte werden sein und Störungen 1). Diese Dinge sind die Anfänge der Wehen. a)
a) 1. Thessalonicher 5, 3
1) d. h.: Störungen der gewohnten Ordnung; o.: Bestürzungen; Beunruhigungen
English Standard Version 2001:For nation will rise against nation, and kingdom against kingdom. There will be earthquakes in various places; there will be famines. These are but the beginning of the birth pains.
King James Version 1611:For nation shall rise against nation, and kingdom against kingdom: and there shall be earthquakes in divers places, and there shall be famines and troubles: these [are] the beginnings of sorrows.



Bibeltext der Neuen Genfer Übersetzung - Neues Testament und Psalmen
Copyright © 2011 Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.