Markus 13, 9

Das Evangelium nach Markus (Markusevangelium)

Kapitel: 13, Vers: 9

Markus 13, 8
Markus 13, 10

Luther 1984:Ihr aber seht euch vor! Denn sie werden euch den Gerichten überantworten, und in den Synagogen-1- werdet ihr gegeißelt werden, und vor Statthalter und Könige werdet ihr geführt werden um meinetwillen, ihnen zum Zeugnis. -1) s. Anm. zu Matthäus 4, 23.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):«GEBT ihr jedoch acht auf euch selbst-1-! Man wird euch vor die Gerichtshöfe stellen und euch in den Synagogen geißeln; auch vor Statthalter und Könige werdet ihr um meinetwillen gestellt werden ihnen zum Zeugnis-2-; -1) d.h. auf das, was mit euch selbst geschehen wird. 2) d.h. um Zeugnis vor ihnen abzulegen.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:IHR aber, seht auf euch selbst, euch werden sie an Gerichte-1- überliefern, und in den Synagogen werdet ihr geschlagen werden, und ihr werdet vor Statthalter und Könige gestellt werden um meinetwillen, ihnen zu einem Zeugnis-a-; -1) w: -+Synedrien-. a) Apostelgeschichte 5, 40; 26, 11.
Schlachter 1952:Ihr aber, sehet auf euch selbst! Denn sie werden euch den Gerichten überliefern, und in den Synagogen werdet ihr geschlagen werden, und man wird euch vor Fürsten und Könige stellen um meinetwillen, ihnen zum Zeugnis.
Zürcher 1931:Ihr aber, sehet auf euch selbst! Man wird euch an die Gerichte überliefern, und in den Synagogen werdet ihr geschlagen werden, und vor Statthalter und Könige werdet ihr gestellt werden um meinetwillen, ihnen zum Zeugnis.
Luther 1912:Ihr aber, sehet euch vor! Denn sie werden euch überantworten vor die Rathäuser und Schulen; und ihr müßt gestäupt werden, und vor Fürsten und Könige müßt ihr geführt werden um meinetwillen, zu einem Zeugnis über sie. - (Mark. 13, 9-13: vgl. Matthäus 10, 17-22; Lukas 21, 12-17.)
Luther 1545 (Original):Jr aber sehet euch fur, Denn sie werden euch vberantworten fur die Ratheuser vnd Schulen, Vnd jr müsset gesteupet werden, vnd fur Fürsten vnd Könige müsset jr gefüret werden, vmb meinen willen, zu einem zeugnis vber sie.
Luther 1545 (hochdeutsch):Ihr aber, sehet euch vor! Denn sie werden euch überantworten vor die Rathäuser und Schulen; und ihr müsset gestäupet werden und vor Fürsten und Könige müsset ihr geführet werden um meinetwillen zu einem Zeugnis über sie.
Neue Genfer Übersetzung 2011:Habt Acht auf euch selbst! Man wird euch in den Synagogen vor Gericht stellen und auspeitschen. Ihr werdet euch um meinetwillen vor Machthabern und Königen verantworten müssen und sollt vor ihnen meine Zeugen sein.
Albrecht 1912/1988:Seid ihr nur auf eurer Hut! Überliefern wird man euch den Gerichten; in den Versammlungshäusern wird man euch geißeln; vor Statthalter und Könige wird man euch stellen um meinetwillen, ihnen ein Zeugnis zu bringen.
Luther 1912 (Hexapla 1989):IHR aber, sehet euch vor! Denn sie werden euch überantworten vor die Rathäuser und Schulen; und ihr müßt gestäupt werden, und vor Fürsten und Könige müßt ihr geführt werden um meinetwillen, zu einem Zeugnis über sie.
Meister:Seht aber auf euch selbst! Sie werden euch überantworten-a- an Gerichtshöfe, und in Synagogen werdet ihr geschlagen, und ihr werdet gestellt vor Statthaltern und Königen um Meinetwillen, ihnen zum Zeugnis. -a) Matthäus 10, 17.18; 24, 9; Offenbarung 2, 10.
Menge 1949 (Hexapla 1997):«GEBT ihr jedoch acht auf euch selbst-1-! Man wird euch vor die Gerichtshöfe stellen und euch in den Synagogen geißeln; auch vor Statthalter und Könige werdet ihr um meinetwillen gestellt werden ihnen zum Zeugnis-2-; -1) d.h. auf das, was mit euch selbst geschehen wird. 2) d.h. um Zeugnis vor ihnen abzulegen.
Nicht revidierte Elberfelder 1905:Ihr aber, sehet auf euch selbst, denn sie werden euch an Synedrien und an Synagogen überliefern; ihr werdet geschlagen und vor Statthalter und Könige gestellt werden um meinetwillen, ihnen zu einem Zeugnis;
Revidierte Elberfelder 1985-1991:IHR aber, seht auf euch selbst! Euch werden sie an Gerichte-1- überliefern, und in den Synagogen werdet ihr geschlagen werden, und ihr werdet vor Statthalter und Könige gestellt werden um meinetwillen, ihnen zu einem Zeugnis-a-; -1) w: Synedrien. a) Apostelgeschichte 5, 40; 26, 11.
Schlachter 1998:Ihr aber, seht auf euch selbst! Denn sie werden euch Hohen Räten-1- übergeben, und in Synagogen werdet ihr geschlagen werden, und man wird euch vor Fürsten-2- und Könige stellen um meinetwillen, ihnen zum Zeugnis. -1) w: Synedrien, d.h. die obersten Organe der jüdischen Gerichtsbarkeit. 2) o: Statthalter.++
Interlinear 1979:Seht vor aber ihr euch! Sie werden übergeben euch an Gerichte, und in Synagogen werdet ihr geprügelt werden, und vor Statthalter und Könige werdet ihr gestellt werden meinetwegen zum Zeugnis für sie.
NeÜ 2021:So brachten sie die Apostel herbei und stellten sie vor den Hohen Rat. Der Hohe Priester begann das Verhör:
Jantzen/Jettel 2016:Aber ihr, a)seht euch ‹stets vor›, denn sie werden euch an Hohe Räte* ausliefern und an b)Synagogen, und ihr werdet geschlagen werden. Und ihr werdet vor Statthalter und Könige gestellt werden meinetwegen, ihnen zu einem Zeugnis.
a) 1. Timotheus 4, 16
b) Johannes 16, 2
English Standard Version 2001:But be on your guard. For they will deliver you over to councils, and you will be beaten in synagogues, and you will stand before governors and kings for my sake, to bear witness before them.
King James Version 1611:But take heed to yourselves: for they shall deliver you up to councils; and in the synagogues ye shall be beaten: and ye shall be brought before rulers and kings for my sake, for a testimony against them.


Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:13, 1: Diese große Predigt Jesu kann man als die Rede auf dem Ölberg bezeichnen, da Jesus sie dort hielt, östlich vom Tempel über dem Kidrontal. Jesu Prophezeiung der zukünftigen Zerstörung des Tempels veranlasste die Jünger zu einer Frage über den Charakter der Endzeit. Der Rest der Stelle (V. 5-37) enthält seine Antwort darauf; er beschreibt sein zweites Kommen am Ende des gegenwärtigen Zeitalters. 13, 1 Was für Steine! Und was für Gebäude sind das. S. Anm. zu Matthäus 24, 1. Dieser nicht identifizierte Jünger bewunderte die Pracht und Schönheit des Tempels und der umliegenden Bauten und erwartete eine ähnliche Bemerkung von Jesus. Es ist wahrscheinlich, dass er nicht begreifen konnte, wie ein solch ehrwürdiges Bauwerk »verwüstet« zurückgelassen werden könnte (vgl. Matthäus 23, 38).



Bibeltext der Neuen Genfer Übersetzung - Neues Testament und Psalmen
Copyright © 2011 Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.

Predigten über Markus 13, 9
Sermon-Online