Lukas 10, 21

Das Evangelium nach Lukas (Lukasevangelium)

Kapitel: 10, Vers: 21

Lukas 10, 20
Lukas 10, 22

Luther 1984 Lukas 10, 21:Zu der Stunde freute sich Jesus im heiligen Geist und sprach: Ich preise dich, Vater, Herr des Himmels und der Erde, -a-weil du dies den Weisen und Klugen verborgen hast und hast es den Unmündigen offenbart. Ja, Vater, so hat es dir wohlgefallen. -a) 1. Korinther 2, 7.
Menge 1926 Lukas 10, 21:In eben dieser Stunde jubelte Jesus durch den heiligen Geist mit den Worten: «Ich preise dich-1-, Vater, Herr des Himmels und der Erde, daß du dies vor Weisen und Klugen verborgen und es Unmündigen geoffenbart hast; ja, Vater, denn so ist es dir wohlgefällig gewesen. -1) o: danke dir.
Revidierte Elberfelder 1985 Lukas 10, 21:In dieser Stunde frohlockte Jesus im Geist und sprach: Ich preise dich, Vater, Herr des Himmels und der Erde, daß du dies vor Weisen und Verständigen verborgen hast und hast es Unmündigen geoffenbart. Ja, Vater, denn so war es wohlgefällig vor dir.
Schlachter 1952 Lukas 10, 21:Zu derselben Stunde frohlockte Jesus im heiligen Geiste und sprach: Ich preise dich, Vater, Herr des Himmels und der Erde, daß du solches den Weisen und Klugen verborgen und es den Unmündigen geoffenbart hast. Ja, Vater, denn so ist es wohlgefällig gewesen vor dir.
Zürcher 1931 Lukas 10, 21:In ebendieser Stunde sprach er frohlockend, erfüllt vom heiligen Geist: Ich preise dich, Vater, Herr des Himmels und der Erde, dass du dies vor Weisen und Verständigen verborgen und es Unmündigen geoffenbart hast. Ja, Vater, denn so ist es wohlgefällig gewesen vor dir.
Luther 1545 Lukas 10, 21:Zu der Stunde freuete sich Jesus im Geist und sprach: Ich preise dich, Vater und Herr Himmels und der Erde, daß du solches verborgen hast den Weisen und Klugen und hast es offenbart den Unmündigen: Ja, Vater, also war es wohlgefällig vor dir.
Albrecht 1912 Lukas 10, 21:In jener Stunde rief Jesus, erfüllt vom Heiligen Geiste, in lautem Jubel aus: «Ich preise dich, o Vater, Herr des Himmels und der Erde, daß du dies den Weisen und Verständigen verborgen und es den Einfältigen offenbart hast. Ja, Vater, so hat dir's gefallen!
Luther 1912 Lukas 10, 21:ZU der Stunde freute sich Jesus im Geist und sprach: Ich preise dich, Vater und Herr Himmels und der Erde, daß du solches verborgen hast den Weisen und Klugen, und hast es offenbart den Unmündigen. Ja, Vater, also war es wohlgefällig vor dir.
Meister Lukas 10, 21:In dieser Stunde frohlockte Er im Heiligen Geist, und Er sprach: «Ich danke Dir, Vater, Herr des Himmels und der Erde, daß Du dieses vor den Weisen und Klugen verborgen hast und dieses den Unmündigen offenbart hast; ja, Vater, es war also Wohlgefallen vor Dir gewesen! -Matthäus 11, 25.
Menge 1926 Lukas 10, 21:In eben dieser Stunde jubelte Jesus durch den heiligen Geist mit den Worten: «Ich preise dich-1-, Vater, Herr des Himmels und der Erde, daß du dies vor Weisen und Klugen verborgen und es Unmündigen geoffenbart hast; ja, Vater, denn so ist es dir wohlgefällig gewesen. -1) o: danke dir.
Nicht revidierte Elberfelder 1905 Lukas 10, 21:In selbiger Stunde frohlockte Jesus-1- im Geiste-2- und sprach: Ich preise dich, Vater, Herr des Himmels und der Erde, daß du dies vor Weisen und Verständigen verborgen hast, und hast es Unmündigen geoffenbart. Ja, Vater, denn also war es wohlgefällig vor dir. -1) mehrere lesen «er» statt «Jesus». 2) viele lesen: im Heiligen Geiste.++
Revidierte Elberfelder 1985-1991 Lukas 10, 21:In dieser Stunde jubelte Jesus im Geist und sprach: Ich preise dich, Vater, Herr des Himmels und der Erde, daß du dies vor Weisen und Verständigen -a-verborgen hast und hast es Unmündigen -a-geoffenbart. Ja, Vater, denn so war es wohlgefällig vor dir.
Schlachter 1998 Lukas 10, 21:Zu derselben Stunde frohlockte Jesus im Geist und sprach: Ich preise dich, Vater, Herr des Himmels und der Erde, daß du dies den Weisen und Klugen verborgen und es den Unmündigen geoffenbart hast. Ja, Vater, denn so ist es wohlgefällig gewesen vor dir.
Interlinear 1979 Lukas 10, 21:In eben der Stunde jubelte er in dem Geist heiligen und sagte: Ich preise dich, Vater, Herr des Himmels und der Erde, weil du verborgen hast dieses vor Weisen und Klugen und enthüllt hast es Unmündigen; ja, Vater; denn so Wohlgefallen gewesen ist vor dir.
NeÜ 2016 Lukas 10, 21:In derselben Stunde wurde Jesus von der Freude des Heiligen Geistes erfüllt und rief: Vater, du Herr über Himmel und Erde, ich preise dich, dass du das alles den Klugen und Gelehrten verborgen, aber den Unmündigen offenbar gemacht hast. Ja, Vater, so hast du es gewollt.
Jantzen/Jettel 2016 Lukas 10, 21:In eben der Stunde frohlockte Jesus im Geist und sagte: „Ich bekenne dir ‹Lob›, Vater, Herr des Himmels und der Erde, weil du dieses vor Weisen und Verständigen verbargst und es Unmündigen offenbartest*. Ja, Vater! – weil es so vor dir ein Wohlgefallen fand.“ a)
a) Matthäus 11, 25 .26; 1. Korinther 1, 19; 2, 7 .8; 2, 10