Römer 3, 27

Der Brief des Paulus an die Römer (Römerbrief)

Kapitel: 3, Vers: 27

Römer 3, 26
Römer 3, 28

Luther 1984:Wo bleibt nun -a-das Rühmen? Es ist ausgeschlossen. Durch welches Gesetz? Durch das Gesetz der Werke? Nein, sondern durch das Gesetz des Glaubens. -a) 1. Korinther 1, 29.31.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):WO bleibt nun da das Rühmen-1-? Es ist ausgeschlossen! Durch was für ein Gesetz? Durch das der Werke? Nein, sondern durch das Gesetz des Glaubens-2-. -1) = der Selbstruhm. 2) d.h. durch den Weg des Glaubens.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Wo bleibt nun der Ruhm? Er ist ausgeschlossen-a-. Durch was für ein Gesetz? Der Werke-b-? Nein, sondern durch das Gesetz des Glaubens-c-. -a) 1. Korinther 1, 29.31. b) Römer 4, 1. c) Römer 1, 17; 8, 2.
Schlachter 1952:Wo bleibt nun das Rühmen? Es ist ausgeschlossen? Durch welches Gesetz? Das der Werke? Nein, sondern durch das Gesetz des Glaubens!
Zürcher 1931:Wo bleibt nun der Ruhm? Er ist ausgeschlossen. Durch was für ein Gesetz? Durch das der Werke? Nein! sondern durch das Gesetz des Glaubens. -Römer 8, 2.
Luther 1912:Wo bleibt nun der Ruhm? Er ist ausgeschlossen. Durch welches Gesetz? Durch der Werke Gesetz? Nicht also, sondern durch des Glaubens Gesetz. - 1. Korinther 1, 29.31.
Luther 1545 (Original):Wo bleibt nu der Rhum? Er ist aus, Durch welch Gesetz? durch der werck gesetz? Nicht also, Sondern durch des glaubens gesetz.
Luther 1545 (hochdeutsch):Wo bleibt nun der Ruhm? Er ist aus. Durch welches Gesetz? durch der Werke Gesetz? Nicht also, sondern durch des Glaubens Gesetz.
Neue Genfer Übersetzung 2011:Hat da noch irgendjemand einen Grund, auf etwas stolz zu sein? Nein, das ist jetzt ausgeschlossen. Folgt das etwa aus dem Gesetz? Sofern das Gesetz zu Leistungen auffordert: nein; sofern das Gesetz jedoch zum Glauben auffordert: ja.
Albrecht 1912/1988:Wo bleibt denn nun das Rühmen-1-? Damit ist's aus für immer. Durch was für ein Gesetz? Durch ein Gesetz, das Werke fordert? Im Gegenteil: durch ein Gesetz, das Glauben fordert. -1) der Juden.
Luther 1912 (Hexapla 1989):Wo bleibt nun der Ruhm? Er ist ausgeschlossen. Durch welches Gesetz? Durch der Werke Gesetz? Nicht also, sondern durch des Glaubens Gesetz. -1. Korinther 1, 29.31.
Meister:Wo ist nun also das Rühmen-a-? Es wurde ausgeschlossen! Durch was für ein Gesetz? Der Werke? Mitnichten, sondern durch das Gesetz des Glaubens! -a) Römer 2, 17.23; 4, 2; 1. Korinther 1, 29.31; Epheser 2, 9.
Menge 1949 (Hexapla 1997):WO bleibt nun da das Rühmen-1-? Es ist ausgeschlossen! Durch was für ein Gesetz? Durch das der Werke? Nein, sondern durch das Gesetz des Glaubens-2-. -1) = der Selbstruhm. 2) d.h. durch den Weg des Glaubens.
Nicht revidierte Elberfelder 1905:Wo ist denn der Ruhm? Er ist ausgeschlossen worden. Durch was für ein Gesetz? der Werke? Nein, sondern durch (das) Gesetz des Glaubens.
Revidierte Elberfelder 1985-1991:Wo bleibt nun der Ruhm? Er ist ausgeschlossen-a-. Durch was für ein Gesetz? Der Werke-b-? Nein, sondern durch das Gesetz des Glaubens-c-. -a) 1. Korinther 1, 29.31. b) Römer 4, 1. c) Römer 1, 17; 8, 2.
Schlachter 1998:Wo bleibt nun das Rühmen? Es ist ausgeschlossen! Durch welches Gesetz? Das der Werke? Nein, sondern durch das Gesetz des Glaubens!
Interlinear 1979:Wo also der Ruhm? Er ist ausgeschlossen. Durch was für ein Gesetz? Der Werke? Nein, sondern durch Gesetz Glaubens.
NeÜ 2016:Kann man da noch selbst auf etwas stolz sein? Das ist ausgeschlossen. Durch was für ein Gesetz kommt das? Durch das Gesetz, das Werke fordert? Nein! Es kommt durch das Gesetz, das auf den Glauben abzielt.
Jantzen/Jettel 2016:Wo bleibt also das Rühmen? Es wurde ausgeschlossen. Durch welches Gesetz? – das der a)Werke? Nein, sondern durch das Gesetz des b)Glaubens.
a) Römer 4, 2; 4, 5; 4, 16; 1. Korinther 1, 29; 1, 31; Epheser 2, 9
b) Römer 1, 17
English Standard Version 2001:Then what becomes of our boasting? It is excluded. By what kind of law? By a law of works? No, but by the law of faith.
King James Version 1611:Where [is] boasting then? It is excluded. By what law? of works? Nay: but by the law of faith.



Bibeltext der Neuen Genfer Übersetzung - Neues Testament und Psalmen
Copyright © 2011 Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.