1. Korinther 15, 54

Der erste Brief des Paulus an die Korinther (Erster Korintherbrief)

Kapitel: 15, Vers: 54

1. Korinther 15, 53
1. Korinther 15, 55

Luther 1984 1. Korinther 15, 54:Wenn aber dies Verwesliche anziehen wird die Unverweslichkeit und dies Sterbliche anziehen wird die Unsterblichkeit, dann wird erfüllt werden das Wort, das geschrieben steht-a-: «Der Tod ist verschlungen vom Sieg. -a) Jesaja 25, 8; Hosea 13, 14.
Menge 1926 1. Korinther 15, 54:Wenn aber dieser vergängliche Leib die Unvergänglichkeit angezogen hat und dieser sterbliche Leib die Unsterblichkeit, dann wird sich das Wort erfüllen, das geschrieben steht-a-: «Verschlungen ist der Tod in Sieg-1-: -1) o: zum Sieg. a) Jesaja 25, 8; Hosea 13, 14.
Revidierte Elberfelder 1985 1. Korinther 15, 54:WENN aber dieses Verwesliche Unverweslichkeit anziehen und dieses Sterbliche Unsterblichkeit anziehen wird, dann wird das Wort erfüllt werden, das geschrieben steht: «Verschlungen ist der Tod in Sieg-a-.» -a) Jesaja 25, 8.
Schlachter 1952 1. Korinther 15, 54:Wenn aber dieses Verwesliche Unverweslichkeit anziehen und dieses Sterbliche Unsterblichkeit anziehen wird, dann wird das Wort erfüllt werden, das geschrieben steht: 55. «Der Tod ist verschlungen in Sieg!
Zürcher 1931 1. Korinther 15, 54:WENN aber dieses Verwesliche angezogen hat Unverweslichkeit und dieses Sterbliche angezogen hat Unsterblichkeit, dann wird eintreffen das Wort, das geschrieben steht: «Der Tod ist verschlungen in Sieg. -Jesaja 25, 8.
Luther 1545 1. Korinther 15, 54:Wenn aber dies Verwesliche wird anziehen das Unverwesliche, und dies Sterbliche wird anziehen die Unsterblichkeit, dann wird erfüllet werden das Wort, das geschrieben stehet:
Albrecht 1912 1. Korinther 15, 54:Hat aber dies Vergängliche angezogen Unvergänglichkeit, und hat dies Sterbliche angezogen Unsterblichkeit, dann erfüllt sich das Schriftwort: 55. «Der Tod ist verschlungen vom Siege!
Luther 1912 1. Korinther 15, 54:Wenn aber dies Verwesliche wird anziehen die Unverweslichkeit, und dies Sterbliche wird anziehen die Unsterblichkeit, dann wird erfüllt werden das Wort, das geschrieben steht: 55. «Der Tod ist verschlungen in den Sieg.
Meister 1. Korinther 15, 54:Wenn aber dieses Verwesliche anziehen wird Unverweslichkeit und dieses Sterbliche anziehen wird Unsterblichkeit, dann wird geschehen das Wort, das geschrieben ist: «Verschlungen ist der Tod-a- zum Heil! -a) Jesaja 25, 8; Hebräer 2, 14.15; Offenbarung 20, 14.
Menge 1926 1. Korinther 15, 54:Wenn aber dieser vergängliche Leib die Unvergänglichkeit angezogen hat und dieser sterbliche Leib die Unsterblichkeit, dann wird sich das Wort erfüllen, das geschrieben steht-a-: «Verschlungen ist der Tod in Sieg-1-: -1) o: zum Sieg. a) Jesaja 25, 8; Hosea 13, 14.
Nicht revidierte Elberfelder 1905 1. Korinther 15, 54:Wenn aber dieses Verwesliche Unverweslichkeit anziehen und dieses Sterbliche Unsterblichkeit anziehen wird, dann wird das Wort erfüllt werden, das geschrieben steht: «Verschlungen ist der Tod in Sieg.»-a- -a) Jesaja 25, 8.++
Revidierte Elberfelder 1985-1991 1. Korinther 15, 54:WENN aber dieses Vergängliche Unvergänglichkeit -ka-anziehen und dieses Sterbliche Unsterblichkeit -ka-anziehen wird, dann wird das Wort erfüllt werden, das geschrieben steht: «-ap-Verschlungen ist der Tod in Sieg-a-.» -a) Jesaja 25, 8.
Schlachter 1998 1. Korinther 15, 54:Wenn aber dieses Verwesliche Unverweslichkeit anziehen und dieses Sterbliche Unsterblichkeit anziehen wird, dann wird das Wort erfüllt werden, das geschrieben steht: 55. «Der Tod ist verschlungen in Sieg!»
Interlinear 1979 1. Korinther 15, 54:Wenn aber dieses Vergängliche anzieht Unvergänglichkeit und dieses Sterbliche anzieht Unsterblichkeit, dann wird sein das Wort geschriebene: Verschlungen ist der Tod hinein in Sieg.
NeÜ 2016 1. Korinther 15, 54:Wenn das geschieht, wenn das Vergängliche Unvergänglichkeit und das Sterbliche Unsterblichkeit anziehen wird, dann werden sich die Schriftworte der Propheten erfüllen: Der Tod ist verschlungen vom Sieg.
Jantzen/Jettel 2016 1. Korinther 15, 54:Aber wenn dieses Verwesliche Unverweslichkeit angezogen haben wird und dieses Sterbliche Unsterblichkeit angezogen haben wird, dann wird das Wort geschehen, das a)geschrieben ist: „Verschlungen ist der Tod in Sieg.“
a) Jesaja 25, 8; Lukas 20, 36