1. Johannes 2, 17

Das Evangelium nach Johannes (Johannesevangelium)

Kapitel: 2, Vers: 17

1. Johannes 2, 16
1. Johannes 2, 18

Luther 1984:Und die Welt vergeht mit ihrer Lust; wer aber den Willen Gottes tut, der bleibt in Ewigkeit.
Menge 1949 (V1):und die Welt vergeht samt ihrer Lust; wer aber den Willen Gottes tut, der bleibt in Ewigkeit.
Revidierte Elberfelder 1985:Und die Welt vergeht-a- und ihre Lust; wer aber den Willen Gottes tut, bleibt in Ewigkeit-b-. -a) 1. Korinther 7, 31. b) Psalm 37, 27; Matthäus 7, 21.
Schlachter 1952:und die Welt vergeht mit ihrer Lust; wer aber den Willen Gottes tut, der bleibt in Ewigkeit.
Zürcher 1931:Und die Welt vergeht und ihre Lust; wer aber den Willen Gottes tut, bleibt in Ewigkeit.
Luther 1545:Und die Welt vergehet mit ihrer Lust; wer aber den Willen Gottes tut, der bleibet in Ewigkeit.
Neue Genfer Übersetzung 2011:Und die Welt mit ihren Begierden vergeht; doch wer so handelt, wie Gott es will, wird für immer leben.
Albrecht 1912:Und die Welt fährt dahin mit ihrer Lust-1-; wer aber den Willen Gottes tut, der bleibt in Ewigkeit-a-. -1) und mit ihr fährt dahin, wer sie liebt (vgl. 1. Korinther 7, 31). a) vgl. Matthäus 7, 21; 1. Petrus 4, 2.
Luther 1912:Und die Welt vergeht mit ihrer Lust; wer aber den Willen Gottes tut, der bleibt in Ewigkeit.
Meister:Und die Welt vergeht-a- und ihre Begierde; wer aber den Willen Gottes tut, bleibt in Ewigkeit. -a) 1. Korinther 7, 31; Jakobus 1, 10; 4, 14; 1. Petrus 1, 24.
Menge 1949 (V2):und die Welt vergeht samt ihrer Lust; wer aber den Willen Gottes tut, der bleibt in Ewigkeit.
Nicht revidierte Elberfelder 1905:Und die Welt vergeht und ihre Lust; wer aber den Willen Gottes tut, bleibt in Ewigkeit.
Revidierte Elberfelder 1985-1991:Und die Welt vergeht-a- und ihre Begierde; wer aber den Willen Gottes -ptp-tut, bleibt in Ewigkeit-b-. -a) 1. Korinther 7, 31. b) Psalm 37, 27; Matthäus 7, 21.
Schlachter 1998:Und die Welt vergeht und ihre Begierden; wer aber den Willen Gottes tut, der bleibt in Ewigkeit.
Interlinear 1979:Und die Welt vergeht und ihre Begierde, aber der Tuende den Willen Gottes bleibt in die Ewigkeit.
NeÜ 2016:Und diese Welt mit ihren Begierden wird verschwinden. Doch wer tut, was Gott will, bleibt und lebt in Ewigkeit.
Jantzen/Jettel 2016:Und die Welt ist am a)Vergehen und ihre Lust, aber wer den Willen Gottes tut, bleibt in b)Ewigkeit*.
a) 1. Korinther 7, 31*; Psalm 39, 7
b) Sprüche 10, 25; Matthäus 7, 21*
English Standard Version 2001:And the world is passing away along with its desires, but whoever does the will of God abides forever.
King James Version 1611:And the world passeth away, and the lust thereof: but he that doeth the will of God abideth for ever.

Bibeltext der Neuen Genfer Übersetzung - Neues Testament und Psalmen
Copyright © 2011 Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.'