1. Johannes 3, 20

Das Evangelium nach Johannes (Johannesevangelium)

Kapitel: 3, Vers: 20

1. Johannes 3, 19
1. Johannes 3, 21

Luther 1984:daß, wenn uns unser Herz verdammt, Gott größer ist als unser Herz und erkennt alle Dinge.-a- -a) Lukas 15, 20-22.
Menge 1949 (V1):daß, wenn unser Herz uns verurteilt, Gott größer ist als unser Herz und alles erkennt.
Revidierte Elberfelder 1985:daß, wenn das Herz uns verurteilt, Gott größer ist als unser Herz und alles kennt-a-. -a) Hebräer 4, 13.
Schlachter 1952:daß, wenn unser Herz uns verdammt, Gott größer ist als unser Herz und alles weiß.
Zürcher 1931:dass, wenn uns das Herz verurteilt - dass Gott grösser ist als unser Herz und alles erkennt. -Jesaja 55, 7-9.
Luther 1545:daß, so uns unser Herz verdammt, daß Gott größer ist denn unser Herz und erkennet alle Dinge.
Neue Genfer Übersetzung 2011:Denn wann immer unser Gewissen uns anklagt, 'dürfen wir wissen': Gott in seiner Größe ist barmherziger als unser eigenes Herz, und ihm ist nichts verborgen. 'Er, der uns durch und durch kennt, sieht nicht nur unsere Verfehlungen.'
Albrecht 1912:daß wir bedenken, wenn unser Herz uns anklagt: Gott ist größer als unser Herz*, und er weiß alles*.
Luther 1912:daß, so uns unser Herz verdammt, Gott größer ist denn unser Herz und erkennt alle Dinge.
Meister:daß, wenn uns unser Herz verklagt-a-, daß Gott größer ist als unser Herz und alles erkennt. -a) 1. Korinther 4, 4.
Menge 1949 (V2):daß, wenn unser Herz uns verurteilt, Gott größer ist als unser Herz und alles erkennt.
Nicht revidierte Elberfelder 1905:daß, wenn unser Herz uns verurteilt, Gott größer ist als unser Herz und alles kennt.
Revidierte Elberfelder 1985-1991:daß, wenn das Herz uns -kpak-verurteilt, Gott größer ist als unser Herz und alles kennt-a-. -a) Hebräer 4, 13.
Schlachter 1998:daß, wenn unser Herz uns verurteilt, Gott größer ist als unser Herz und alles weiß.
Interlinear 1979:daß, wenn verurteilt uns das Herz, daß größer ist Gott als unser Herz und weiß alles.
NeÜ 2016:warum auch immer es uns anklagen mag, denn Gott ist größer als unser Gewissen und weiß um alles.
Jantzen/Jettel 2016:nämlich: sollte unser Herz uns a)anschuldigen, dass Gott größer ist als unser Herz und b)alles kennt. 1)
a) 1. Korinther 4, 4
b) Hebräer 4, 13; Jeremia 17, 10
1) In V. 20 übersetzt „nämlich“ das Wort für „dass“. „An diesem“ in V. 19 bezieht sich auf das Nachfolgende, und dieses Nachfolgende wird bei Johannes üblicherweise mit einem „dass“ eingeführt (Vgl. V. 16 .24; 4, 9 .10 .13 .17.) im Sinne von: Woran merkt man …? – Daran [merkt man]: dass …. Die Wiederholung des Wortes „dass“ ist nicht ungewöhnlich. Man findet Ähnliches in Epheser 2, 11 .12. (Vgl. Darby, J. N., The Holy Scriptures, A new Translation from the Original Languages.)
English Standard Version 2001:for whenever our heart condemns us, God is greater than our heart, and he knows everything.
King James Version 1611:For if our heart condemn us, God is greater than our heart, and knoweth all things.

Bibeltext der Neuen Genfer Übersetzung - Neues Testament und Psalmen
Copyright © 2011 Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.'