1. Mose 43, 14

Das erste Buch Mose, Genesis

Kapitel: 43, Vers: 14

1. Mose 43, 13
1. Mose 43, 15

Luther 1984:Aber der allmächtige Gott gebe euch Barmherzigkeit vor dem Manne, daß er mit euch ziehen lasse euren andern Bruder und Benjamin. Ich aber muß sein wie einer, der -a-seiner Kinder ganz und gar beraubt ist. -a) 1. Mose 42, 36.
Menge 1949 (V1):Der allmächtige Gott aber lasse euch Erbarmen bei dem Manne finden, daß er euren andern Bruder wieder mit euch ziehen läßt und auch Benjamin! Ich aber - wie ich einstmals kinderlos gewesen bin, so habe ich auch jetzt wieder keine Kinder-1-!» -1) aÜs: Ich aber - wenn ich kinderlos sein soll, muß ich eben kinderlos sein.
Revidierte Elberfelder 1985:Und Gott, der Allmächtige-1a-, gebe euch Barmherzigkeit vor dem Mann-b-, daß er euch euren andern Bruder und Benjamin (wieder mit zurück)schicke. Und ich, wie ich die Kinder verlieren soll, muß ich die Kinder verlieren-2-!-c- -1) hebr. -+el schaddai-. 2) o: wie ich kinderlos war, werde ich kinderlos sein! a) 1. Mose 17, 1. b) Nehemia 1, 11. c) 1. Mose 42, 36; Esther 4, 16.
Schlachter 1952:Und der allmächtige Gott gebe euch Barmherzigkeit vor dem Manne, daß er euch euren andern Bruder wieder mitgebe und Benjamin! Ich aber, wenn ich doch der Kinder beraubt sein soll, so sei ich ihrer beraubt!
Zürcher 1931:Der allmächtige Gott lasse euch Barmherzigkeit finden vor dem Manne, dass er euren andern Bruder mit euch ziehen lasse und den Benjamin! Ich aber, wie ich nun einmal verwaist bin, so bin ich, ach, verwaist!
Buber-Rosenzweig 1929:Der Gewaltige Gott gebe euch Erbarmen vor dem Mann, daß er euch freischicke euren andern Bruder und dazu Binjamin! Ich aber - wie ich verwaisen soll, muß ich verwaisen!
Tur-Sinai 1954:Und der gewaltige Gott schenke euch Erbarmen bei dem Mann, daß er euch euren anderen Bruder ziehen lasse und auch Binjamin. Ich aber - verliere ich die Kinder, verlier ich sie!»
Luther 1545:Aber der allmächtige Gott gebe euch Barmherzigkeit vor dem Manne, daß er euch lasse euren andern Bruder und Benjamin. Ich aber muß sein wie einer, der seiner Kinder gar beraubt ist.
NeÜ 2016:El-Schaddai, der allmächtige Gott, lasse euch Erbarmen bei dem Mann finden, dass er euren anderen Bruder und Benjamin wieder mit euch heimkehren lässt. Und ich – wenn ich kinderlos sein soll, muss ich eben kinderlos sein.
Jantzen/Jettel 2016:Und a)Gott, der Allmächtige, 1) b)gebe euch Barmherzigkeit vor dem Mann, dass er euch euren anderen Bruder und Benjamin freilasse. Und ich, wenn ich der Kinder c)beraubt bin, so bin ich der Kinder beraubt!“
a) Gott 1. Mose 35, 11;
b) gebe Esra 8, 21; Nehemia 1, 11; Psalm 37, 5;
c) beraubt Esther 4, 16
1) El-Schaddai
English Standard Version 2001:May God Almighty grant you mercy before the man, and may he send back your other brother and Benjamin. And as for me, if I am bereaved of my children, I am bereaved.
King James Version 1611:And God Almighty give you mercy before the man, that he may send away your other brother, and Benjamin. If I be bereaved [of my children], I am bereaved.