2. Mose 2, 21

Das zweite Buch Mose, Exodus

Kapitel: 2, Vers: 21

2. Mose 2, 20
2. Mose 2, 22

Luther 1984:Und Mose willigte ein, bei dem Mann zu bleiben. Und er gab Mose seine Tochter -a-Zippora zur Frau. -a) 4. Mose 12, 1.
Menge 1949 (V1):Mose entschloß sich dann, bei dem Manne zu bleiben, und dieser gab ihm seine Tochter Zippora zur Frau.
Revidierte Elberfelder 1985:Und Mose willigte ein, bei dem Mann zu bleiben. Und er gab Mose seine Tochter Zippora (zur Frau)-a-. -a) 2. Mose 3, 1; 4, 25; 18, 2; 4. Mose 10, 29; 12, 1.
Schlachter 1952:Und Mose willigte ein, bei dem Mann zu bleiben; der gab ihm seine Tochter Zippora.
Zürcher 1931:Und Mose willigte ein, bei dem Manne zu bleiben, und dieser gab dem Mose seine Tochter Zippora.
Buber-Rosenzweig 1929:Mosche willigte ein, bei dem Mann zu weilen. Der gab Mosche seine Tochter Zippora.
Tur-Sinai 1954:Und Mosche entschloß sich, bei dem Mann zu bleiben, und der gab Mosche seine Tochter Zippora.
Luther 1545:Und Mose bewilligte, bei dem Manne zu bleiben. Und er gab Mose seine Tochter Zipora.
NeÜ 2016:Mose willigte dann ein, bei dem Mann zu bleiben. Dieser gab ihm später seine Tochter Zippora zur Frau.
Jantzen/Jettel 2016:Und Mose willigte ein, bei dem Mann zu bleiben. _Und er gab Mose Zippora, seine Tochter. a)
a) Zippora 2. Mose 4, 25
English Standard Version 2001:And Moses was content to dwell with the man, and he gave Moses his daughter Zipporah.
King James Version 1611:And Moses was content to dwell with the man: and he gave Moses Zipporah his daughter.