2. Mose 2, 22

Das zweite Buch Mose, Exodus

Kapitel: 2, Vers: 22

2. Mose 2, 21
2. Mose 2, 23

Luther 1984 2. Mose 2, 22:Die gebar einen Sohn, und er nannte ihn -a-Gerschom; denn, sprach er, ich bin ein Fremdling geworden im fremden Lande. -a) 2. Mose 18, 3.4.
Menge 1926 2. Mose 2, 22:Als sie ihm einen Sohn gebar, gab er ihm den Namen Gersom-1-; «denn», sagte er, «ein Gast bin ich in einem fremden Lande geworden.» -1) d.h. Gast der Fremde(?).
Revidierte Elberfelder 1985 2. Mose 2, 22:Die gebar einen Sohn, und er gab ihm den Namen Gerschom-1-, indem er sagte: Ein Fremder bin ich in einem fremden Land geworden-a-. -1) Gerschom klingt an das hebrW. -+ger-, d.h. der Fremde, an. a) 2. Mose 4, 20; 18, 3; Apostelgeschichte 7, 6.
Schlachter 1952 2. Mose 2, 22:Die gebar einen Sohn, den hieß er Gersom-1-; denn er sprach: Ich bin ein Fremdling geworden in einem fremden Land. -1) bed: Fremdling.++
Zürcher 1931 2. Mose 2, 22:Die gebar einen Sohn, und er nannte ihn --Gersom-, denn er sprach: Ich bin --Gast--1- geworden in fremdem Lande. -1) vgl. Anm. zu 1. Mose 29, 32.
Buber-Rosenzweig 1929 2. Mose 2, 22:Sie gebar einen Sohn, und er rief seinen Namen: Gerschom, Ödegast, denn er sprach: Gast bin ich in fremdem Lande geworden.
Tur-Sinai 1954 2. Mose 2, 22:Und sie gebar einen Sohn, und er nannte ihn Gerschom, denn er sprach: «Ein Fremdling-1- bin ich geworden in fremdem Land.» -1) -+Ger-.++
Luther 1545 2. Mose 2, 22:Die gebar einen Sohn: und er hieß ihn Gersom; denn er sprach: Ich bin ein Fremdling worden im fremden Lande. (Und sie gebar noch einen Sohn, den hieß er Elieser, und sprach: Der Gott meines Vaters ist mein Helfer und hat mich von der Hand Pharaos errettet.)
NeÜ 2016 2. Mose 2, 22:Als sie einen Sohn zur Welt brachte, nannte Mose ihn Gerschom, Gast in der Öde, und sagte: Ich bin Gast in einem fremden Land geworden.
Jantzen/Jettel 2016 2. Mose 2, 22:Und sie gebar einen Sohn. Und er nannte seinen Namen Gerschom, denn er sagte: „Ein Fremder bin ich geworden in fremdem Lande.“ a)
a) 1. Chronik 23, 14-16; 1. Mose 41, 51-52