2. Mose 6, 1

Das zweite Buch Mose, Exodus

Kapitel: 6, Vers: 1

2. Mose 5, 23
2. Mose 6, 2

Luther 1984 2. Mose 6, 1:Da sprach der HERR zu Mose: Nun sollst du sehen, was ich dem Pharao antun werde; denn durch eine starke Hand gezwungen, muß er sie ziehen lassen, ja er muß sie, durch eine starke Hand gezwungen, aus seinem Lande treiben.-a- -a) 2. Mose 11, 1; 12, 33.
Menge 1926 2. Mose 6, 1:Da sagte der HErr zu Mose: «Jetzt sollst du sehen, was ich mit dem Pharao machen werde: Durch eine starke Hand gezwungen, wird er sie ziehen lassen, ja durch eine starke Hand gezwungen, wird er sie aus seinem Lande wegtreiben!»
Revidierte Elberfelder 1985 2. Mose 6, 1:Der HERR jedoch sprach zu Mose: Nun sollst du sehen, was ich dem Pharao antun werde-a-. Denn durch eine starke Hand (gezwungen,) wird er sie ziehen lassen-b-, ja, durch eine starke Hand-1- (gezwungen,) wird er sie aus seinem Land hinausjagen-c-. -1) LXX und die syrÜs. lesen: durch einen ausgestreckten Arm. a) 4. Mose 11, 23; 2. Chronik 20, 17; Psalm 12, 6. b) 2. Mose 3, 19.20; 13, 3.14.16. c) 2. Mose 12, 31.
Schlachter 1952 2. Mose 6, 1:DER HERR sprach zu Mose: Nun sollst du sehen, was ich dem Pharao tun will! Denn durch eine starke Hand gezwungen wird er sie ziehen lassen, und durch eine starke Hand gezwungen wird er sie aus seinem Lande treiben.
Zürcher 1931 2. Mose 6, 1:Der Herr aber sprach zu Mose: Nun sollst du sehen, was ich dem Pharao tun werde; denn durch eine starke Hand gezwungen, wird er sie ziehen lassen, ja, durch eine starke Hand gezwungen, wird er sie aus seinem Lande vertreiben. -2. Mose 12, 33.
Buber-Rosenzweig 1929 2. Mose 6, 1:ER sprach zu Mosche: Jetzt wirst du sehn, was ich an Pharao tue: ja, unter starker Hand schickt er sie frei, unter starker Hand jagt er sie aus seinem Lande.
Tur-Sinai 1954 2. Mose 6, 1:Der Ewige aber sprach zu Mosche: «Nun wirst du sehen, was ich Par'o tun werde; denn durch starke Hand wird er sie ziehen lassen, und durch starke Hand wird er sie aus seinem Land treiben.»
Luther 1545 2. Mose 6, 1:Der HERR sprach zu Mose: Nun sollst du sehen, was ich Pharao tun werde; denn durch eine starke Hand muß er sie lassen ziehen, er muß sie noch durch eine starke Hand aus seinem Lande von sich treiben.
NeÜ 2016 2. Mose 6, 1:Gottes Zusagen für Israel Da sagte Jahwe zu Mose: Jetzt wirst du erleben, was ich mit dem Pharao machen werde. Mit großer Gewalt werde ich ihn zwingen, Israel ziehen zu lassen, ja, er wird das Volk sogar aus seinem Land fortjagen.
Jantzen/Jettel 2016 2. Mose 6, 1:Und JAHWEH sagte zu Mose: „Nun sollst du sehen, was ich dem Pharao a)tun werde; denn durch eine starke b)Hand [gezwungen] soll er sie ziehen lassen, und durch eine starke Hand [gezwungen] soll er sie aus seinem Lande wegtreiben.“
a) tun 2. Mose 14, 13; 2. Chronik 20, 17;
b) Hand 2. Mose 3, 19; 5. Mose 4, 34; 32, 39; Psalm 89, 14; 1. Mose 46, 8-11; 4. Mose 26, 5-14; 26, 57-62