5. Mose 23, 22

Das fünfte Buch Mose, Deuteronomium

Kapitel: 23, Vers: 22

5. Mose 23, 21
5. Mose 23, 23

Luther 1984 5. Mose 23, 22:Wenn du dem HERRN, deinem Gott, ein -a-Gelübde tust, so sollst du nicht zögern, es zu erfüllen; denn der HERR, dein Gott, wird's von dir fordern, und es wird Schuld auf dich fallen. -a) 4. Mose 30, 3.
Menge 1926 5. Mose 23, 22:«Wenn du dem HErrn, deinem Gott, ein Gelübde leistest, so säume nicht, es zu erfüllen! denn der HErr, dein Gott, wird es sicherlich von dir fordern, und du würdest dir eine Verschuldung aufgeladen haben.
Revidierte Elberfelder 1985 5. Mose 23, 22:Wenn du für den HERRN, deinen Gott, ein Gelübde ablegst, sollst du nicht zögern, es zu erfüllen. Denn der HERR, dein Gott, wird es unbedingt von dir fordern, und Sünde würde an dir sein.-a- -a) 3. Mose 27, 2; Josua 9, 18; Psalm 50, 14; 66, 13; Sprüche 20, 25; Matthäus 5, 33.
Schlachter 1952 5. Mose 23, 22:Wenn du dem HERRN, deinem Gott, ein Gelübde tust, so sollst du nicht säumen, es zu erfüllen; denn der HERR, dein Gott, wird es gewiß von dir fordern, und es würde dir Sünde sein.
Zürcher 1931 5. Mose 23, 22:Wenn du dem Herrn, deinem Gott, etwas gelobst, so sollst du nicht säumen, es zu halten; denn der Herr, dein Gott, würde es gewiss von dir fordern, und es käme Schuld auf dich. -4. Mose 30, 3; Prediger 5, 3.4.
Buber-Rosenzweig 1929 5. Mose 23, 22:Wenn du IHM deinem Gott ein Gelübde gelobst, halte nicht zurück es zu erfüllen, denn suchen, heimsuchen wird ER dein Gott es bei dir, Sünde wird an dir sein.
Tur-Sinai 1954 5. Mose 23, 22:Wenn du ein Gelübde tust dem Ewigen, deinem Gott, so säume nicht, es zu erfüllen; denn einfordern wird es der Ewige, dein Gott, von dir, und an dir würde Sünde sein.
Luther 1545 5. Mose 23, 22:Wenn du dem HERRN, deinem Gott, ein Gelübde tust, so sollst du es nicht verziehen zu halten; denn der HERR, dein Gott, wird's von dir fordern, und wird dir Sünde sein.
NeÜ 2016 5. Mose 23, 22:Gelübde Wenn du Jahwe, deinem Gott, ein Gelübde ablegst, dann sollst du es ohne Verzögerung erfüllen. Denn Jahwe, dein Gott, wird es sonst von dir einfordern und es wird dir als Sünde angelastet.
Jantzen/Jettel 2016 5. Mose 23, 22:Wenn du JAHWEH, deinem Gott, ein Gelübde tust, so sollst du nicht zögern, es zu bezahlen; denn JAHWEH, dein Gott, wird es gewiss von dir fordern, und es wird Sünde an dir sein. a)
a) 5. Mose 12, 6 .26; 4. Mose 30, 3; Prediger 5, 3-5