Richter 7, 22

Das Buch der Richter

Kapitel: 7, Vers: 22

Richter 7, 21
Richter 7, 23

Luther 1984:Und während die dreihundert Mann die Posaunen bliesen, schaffte der HERR, daß im ganzen Heerlager eines jeden Schwert gegen den andern war. Und das Heer floh bis Bet-Schitta auf Zereda zu, bis an die Grenze von Abel-Mehola bei Tabbat.-a- -a) Psalm 83, 10; Jesaja 9, 3; 10, 26.
Menge 1949 (V1):als jene dann aber in die dreihundert Posaunen stießen, richtete der HErr das Schwert eines jeden gegen den andern, und zwar im ganzen Lager, und das Heerlager floh bis Beth-Sitta nach Zerera hin, bis an das (Jordan-)Ufer von Abel-Mehola bei Tabbath.
Revidierte Elberfelder 1985:Während nun die dreihundert (Mann) in die Hörner stießen-a-, da richtete der HERR das Schwert des einen gegen den andern-b-, und zwar im ganzen Heerlager. Und das Heerlager floh bis Bet-Schitta, nach Zereda-1c- hin, bis an die Grenze von Abel-Mehola-d- bei Tabbat. -1) so mehrere hebrHs. mit 1. Könige 11, 26; MasT: Zerera. a) Josua 6, 16.20. b) 1. Samuel 14, 20; 2. Chronik 20, 23; Jesaja 9, 3; Sacharja 14, 13. c) Josua 3, 16. d) 1. Könige 4, 12.
Schlachter 1952:Denn während die dreihundert die Posaunen bliesen, richtete der HERR in dem ganzen Lager eines jeden Schwert wider den andern. Und das Heer floh bis Beth-Sitta, gegen Zererat, bis an das Ufer von Abel-Mechola, bei Tabbat.
Zürcher 1931:Und während sie in die dreihundert Posaunen stiessen, richtete der Herr im ganzen Lager eines jeden Schwert wider den andern. Und das Heer floh bis nach Beth-Sitta, gegen Zereda hin, bis an das Ufer bei Abel-Mehola, bis Tabbath.
Buber-Rosenzweig 1929:die stießen in die dreihundert Posaunen, ER setzte jedermanns Schwert wider seinen Genossen, wider all das Lager. Das Lager floh bis Bet Schitta, nach Zrera zu, bis zum Ufer von Abel Mchola bei Tabbat.
Tur-Sinai 1954:Und sie bliesen die dreihundert Posaunen, und der Ewige richtete das Schwert eines jeden gegen seinen Gefährten und gegen das ganze Lager, und das Heerlager floh bis Bet-ha-Schitta, gegen Zerera hin, bis an den Rand von Abel-Mehola bei Tabbat.
Luther 1545:Und indem die dreihundert Mann bliesen die Posaunen, schaffte der HERR, daß im ganzen Heer eines jeglichen Schwert wider den andern war. Und das Heer floh bis gen Beth-Sitta Zereratha, bis an die Grenze der Breite Mehola bei Tabath.
NeÜ 2016:Denn als die 300 Mann in die Hörner stießen, ließ Jahwe eine Panik im ganzen Lager entstehen. Jeder ging mit seinem Schwert auf den anderen los. So floh das ganze Heer auf Bet-Schitta (Heute: "Schatta", westlich von Bet Schean.) zu, um nach Zereda (Wahrscheinlich "Zaretan" auf der Ostseite des Jordan.) zu entkommen und den Jordanübergang von Abel-Mehola (Heimatort des Propheten Elisa.) bei Tabbat (Der Ort auf der Anhöhe Ras Abu Tabat liegt am Rand eines Weges, der von einer Jordanfurt nach Osten führt.) zu erreichen.
Jantzen/Jettel 2016:Und sie stießen in die dreihundert Hörner. Und JAHWEH richtete das Schwert des einen gegen den anderen, und zwar im ganzen Lager. Und das Lager floh bis Beth-Schitta, nach Zerera hin, bis an das Ufer von Abel-Mehola bei Tabbat. a)
a) stießen Josua 6, 16 .20; 2. Samuel 22, 4; richtete 1. Samuel 14, 20; 2. Chronik 20, 23; Zererat 2. Chronik 4, 17; Josua 3, 16; 1. Könige 7, 46; Abel-Mech . 1. Könige 4, 12; 19, 16
English Standard Version 2001:When they blew the 300 trumpets, the LORD set every man's sword against his comrade and against all the army. And the army fled as far as Beth-shittah toward Zererah, as far as the border of Abel-meholah, by Tabbath.
King James Version 1611:And the three hundred blew the trumpets, and the LORD set every man's sword against his fellow, even throughout all the host: and the host fled to Bethshittah in Zererath, [and] to the border of Abelmeholah, unto Tabbath.