Psalm 11, 4

Das Buch der Psalmen

Kapitel: 11, Vers: 4

Psalm 11, 3
Psalm 11, 5

Luther 1984 Psalm 11, 4:-a-Der HERR ist in seinem heiligen Tempel, / -b-des HERRN Thron ist im Himmel. / -c-Seine Augen sehen herab, / seine Blicke prüfen die Menschenkinder. / -a) Habakuk 2, 20. b) Jesaja 66, 1. c) Psalm 33, 13.14.
Menge 1926 Psalm 11, 4:Der HErr ist in seinem heiligen Palast, / der HErr, dessen Thron im Himmel steht; / seine Augen halten Ausschau, seine Blicke / prüfen die Menschenkinder. /
Revidierte Elberfelder 1985 Psalm 11, 4:Der HERR ist in seinem heiligen Palast-a-, / der HERR - in den Himmeln ist sein Thron-b-. / Seine Augen schauen, / seine Augenblitze prüfen die Menschenkinder-c-. / -a) Habakuk 2, 20. b) Psalm 103, 19; 113, 5; Matthäus 5, 34. c) Psalm 14, 2.
Schlachter 1952 Psalm 11, 4:Der HERR ist in seinem heiligen Tempel. / Des HERRN Thron ist im Himmel; / seine Augen spähen, / seine Wimpern prüfen die Menschenkinder. /
Zürcher 1931 Psalm 11, 4:Der Herr ist in seinem heiligen Palaste, / des Herrn Thron ist im Himmel; / seine Augen sehen herab auf die Erde, / seine Wimpern prüfen die Menschenkinder. / -Jesaja 66, 1; Habakuk 2, 20.
Buber-Rosenzweig 1929 Psalm 11, 4:ER in seiner Heiligtumshalle, ER, im Himmel sein Stuhl, seine Augen schauen, seine Wimpern prüfen die Adamskinder.
Tur-Sinai 1954 Psalm 11, 4:Der Ewige in seinem heilgen Tempel / der Ewige, im Himmel ist sein Thron / des Augen schaun, des Blicke prüfen / die Menschenkinder. /
Luther 1545 Psalm 11, 4:Der HERR ist in seinem heiligen Tempel, des HERRN Stuhl ist im Himmel; seine Augen sehen drauf, seine Augenlider prüfen die Menschenkinder.
NeÜ 2016 Psalm 11, 4:Jahwe ist in seinem heiligen Palast, / Jahwe – im Himmel ist sein Thron. / Seine Augen schauen auf die Menschen herab, / keiner entgeht seinem prüfenden Blick.
Jantzen/Jettel 2016 Psalm 11, 4:Der HERR ist in seinem heiligen Palast 1), der HERR, – in den Himmeln ist sein Thron. Seine Augen schauen, seine Lider prüfen die Söhne Adams. a)
1) w. im Palast [bzw.: im Tempel] seiner Heiligkeit [o.: seines Heiligtums]
a) Micha 1, 2; Habakuk 2, 20; Psalm 2, 4*; 103, 19; Jesaja 66, 1; Matthäus 5, 34; Psalm 14, 2; 33, 13; Sprüche 15, 3; Jeremia 16, 17; Hebräer 4, 13