Psalm 39, 5

Das Buch der Psalmen

Kapitel: 39, Vers: 5

Psalm 39, 4
Psalm 39, 6

Luther 1984:«HERR, lehre mich doch, daß es -a-ein Ende mit mir haben muß / und -b-mein Leben ein Ziel hat und ich davon muß. / -a) Psalm 90, 12. b) Hiob 14, 5.
Menge 1949 (V1):«HErr, laß mein Ende mich wissen / und welches-1- das Maß meiner Tage ist! / Laß mich erkennen, wie vergänglich ich bin! / -1) = wie klein.
Revidierte Elberfelder 1985:Tue mir kund, HERR, mein Ende / und welches das Maß meiner Tage ist, / damit ich erkenne, wie vergänglich ich bin-a-! / -a) Psalm 90, 9.
Schlachter 1952:Tue mir kund, o HERR, mein Ende / und welches das Maß meiner Tage sei, / damit ich weiß, wie vergänglich ich bin! /
Zürcher 1931:Tue mir kund, o Herr, mein Ende, / und welches das Mass meiner Tage sei, / dass ich erkenne, wie vergänglich ich bin. / -Psalm 90, 12.
Buber-Rosenzweig 1929:Lasse, DU, mein Ende mich kennen, meiner Tage Maß, was es sei, kennen will ich, wie ich hinfällig bin.
Tur-Sinai 1954:Tu, Ewiger, mir kund mein Ende / und meiner Tage Ausmaß, was es ist / will wissen, wie ich bin vergänglich! /
Luther 1545:Aber, HERR, lehre doch mich, daß es ein Ende mit mir haben muß, und mein Leben ein Ziel hat und ich davon muß.
NeÜ 2016:Lass mich erkennen, Jahwe, mein Ende; / zeig mir das Maß meiner Tage, / dass ich weiß, wie vergänglich ich bin.
Jantzen/Jettel 2016:Lass mich erkennen, HERR, mein Ende und welches das Maß meiner Tage ist 1); dass ich erkenne, wie vergänglich 2) ich bin. a)
1) o.: wie bemessen meine Tage sind
2) o.: hinfällig
a) Psalm 90, 9 .10 .12; Psalm 103, 14
English Standard Version 2001:O LORD, make me know my end and what is the measure of my days; let me know how fleeting I am!
King James Version 1611:LORD, make me to know mine end, and the measure of my days, what it [is; that] I may know how frail I [am].