Hiob 14, 5

Das Buch Hiob (Ijob, Job)

Kapitel: 14, Vers: 5

Hiob 14, 4
Hiob 14, 6

Luther 1984:Sind -a-seine Tage bestimmt, steht die Zahl seiner Monde bei dir und hast du -b-ein Ziel gesetzt, das er nicht überschreiten kann: -a) Psalm 31, 16. b) Psalm 39, 5.
Menge 1949 (V1):Wenn denn seine Tage genau bemessen sind, wenn die Zahl seiner Monde bei dir feststeht und du ihm eine Grenze gesetzt hast, die er nicht überschreiten darf,
Revidierte Elberfelder 1985:Wenn seine (Lebens)tage festgesetzt sind-a-, die Zahl seiner Monate bei dir (feststeht), wenn du (ihm) sein Ziel gesetzt hast, daß er es nicht überschreiten kann-b-, -a) Hiob 16, 22. b) 1. Samuel 26, 10; Prediger 3, 2; 8, 8; Apostelgeschichte 17, 26.
Schlachter 1952:Wenn doch seine Tage und die Zahl seiner Monde bei dir bestimmt sind und du ihm ein Ziel gesetzt hast, das er nicht überschreiten kann,
Zürcher 1931:Wenn doch seine Tage bestimmt sind / und die Zahl seiner Monde bei dir beschlossen, / und du sein Ziel gesetzt, das er nicht überschreite, /
Buber-Rosenzweig 1929:Sind festgelegt seine Tage, ist die Zahl seiner Monde bei dir, tatest du die Schranke ihm zu, die er nicht überschreite, -
Tur-Sinai 1954:sind seine Tage abgeschlossen / und seiner Monde Zahl bei dir / hast seinen Satz bestimmt, nicht kann er weiter. /
Luther 1545:Er hat seine bestimmte Zeit, die Zahl seiner Monden stehet bei dir; du hast ein Ziel gesetzt, das wird er nicht übergehen.
NeÜ 2016:Sind seine Tage bestimmt, / steht die Zahl seiner Monate fest, / hast du ihm die Schranke gesetzt, / die er niemals überschreiten kann,
Jantzen/Jettel 2016:Sind bestimmt seine Tage, die Zahl seiner Monde bei dir, hast du ihm Schranken gesetzt, die er nicht überschreitet, a)
a) Hiob 16, 22; Psalm 139, 16
English Standard Version 2001:Since his days are determined, and the number of his months is with you, and you have appointed his limits that he cannot pass,
King James Version 1611:Seeing his days [are] determined, the number of his months [are] with thee, thou hast appointed his bounds that he cannot pass;