Psalm 90, 4

Das Buch der Psalmen

Kapitel: 90, Vers: 4

Psalm 90, 3
Psalm 90, 5

Luther 1984:Denn -a-tausend Jahre sind vor dir wie der Tag, der gestern vergangen ist, / und wie eine Nachtwache. / -a) 2. Petrus 3, 8.
Menge 1949 (V1):Denn tausend Jahre sind in deinen Augen / wie der gestrige Tag, wenn er vergangen-1-, / und wie eine Wache in der Nacht. / -1) aÜs: wann er verging (o: entschwand). Die kurze Dauer eines Tages wird am stärksten fühlbar, wenn er seinem Ende entgegengeht.
Revidierte Elberfelder 1985:Denn tausend Jahre sind in deinen Augen wie der gestrige Tag, / wenn er vergangen ist, / und wie eine Wache in der Nacht-a-. / -a) 2. Petrus 3, 8.
Schlachter 1952:Denn tausend Jahre sind vor dir / wie der gestrige Tag, der vergangen ist, / und wie eine Nachtwache; /
Zürcher 1931:Denn tausend Jahre sind vor deinen Augen / wie der gestrige Tag, wenn er vergangen, / wie eine Wache in der Nacht. / -2. Petrus 3, 8.
Buber-Rosenzweig 1929:- Denn tausend Jahre sind dir in den Augen wie der gestrige Tag, wenn er vorbeizog, oder eine Wache in der Nacht. -
Tur-Sinai 1954:Denn tausend Jahre sind in deinen Augen / wie Gesterns Tag, wenn er vorbei / Wachtweile in der Nacht. /
Luther 1545:Denn tausend Jahre sind vor dir wie der Tag, der gestern vergangen ist, und wie eine Nachtwache.
NeÜ 2016:Denn tausend Jahre sind für dich / wie der Tag, der gestern verging, / und wie eine Wache in der Nacht (In Israel teilte man die Nacht in drei Wachen zu je vier Stunden ein.).
Jantzen/Jettel 2016:denn tausend Jahre sind in deinen Augen wie der gestrige Tag, wenn er vergangen ist, und wie eine Wache in der Nacht. a)
a) Psalm 104, 29; 146, 4; 2. Petrus 3, 8
English Standard Version 2001:For a thousand years in your sight are but as yesterday when it is past, or as a watch in the night.