Psalm 104, 30

Das Buch der Psalmen

Kapitel: 104, Vers: 30

Psalm 104, 29
Psalm 104, 31

Luther 1984 Psalm 104, 30:Du sendest aus deinen Odem, so werden sie geschaffen, / und du machst neu die Gestalt der Erde.
Menge 1926 Psalm 104, 30:Läßt du ausgehn deinen Odem-1-, / so werden sie geschaffen, und so erneust du das Antlitz der Erde. -1) o: Geist.
Revidierte Elberfelder 1985 Psalm 104, 30:Du sendest deinen Lebenshauch aus: Sie werden geschaffen-a-; / du erneuerst die Flächen des Ackers. / -a) Hiob 33, 4; Apostelgeschichte 17, 25.
Schlachter 1952 Psalm 104, 30:sendest du deinen Odem aus, so werden sie erschaffen, / und du erneuerst die Gestalt der Erde. /
Zürcher 1931 Psalm 104, 30:Sendest du deinen Odem aus, so werden sie geschaffen, / und du erneust das Antlitz der Erde. /
Buber-Rosenzweig 1929 Psalm 104, 30:Du schickst deinen Geist aus, sie sind erschaffen und du erneuerst das Antlitz des Bodens.
Tur-Sinai 1954 Psalm 104, 30:Schickst deinen Odem aus, sind sie erschaffen / und du erneust der Erde Antlitz. /
Luther 1545 Psalm 104, 30:Du lässest aus deinen Odem, so werden sie geschaffen, und verneuerst die Gestalt der Erde.
NeÜ 2016 Psalm 104, 30:Du sendest deinen Lebensgeist: Sie werden geschaffen. / Du erneuerst das Gesicht der Erde.
Jantzen/Jettel 2016 Psalm 104, 30:Du sendest deinen Geist aus: Sie werden geschaffen 1), und du erneuerst das Antlitz 2) des Erdbodens. a)
1) im Sinne von: wieder geschaffen
2) o.: die Oberfläche; o.: das Aussehen
a) Hiob 33, 4; Apostelgeschichte 17, 25