2. Mose 20, 3

Das zweite Buch Mose, Exodus

Kapitel: 20, Vers: 3

2. Mose 20, 2
2. Mose 20, 4

Luther 1984 2. Mose 20, 3:Du sollst keine anderen Götter haben neben mir.-a- -a) 5. Mose 6, 4.5; Jesaja 45, 5.6; 1. Korinther 8, 5.6.
Menge 1926 2. Mose 20, 3:Du sollst keine anderen Götter haben neben mir!
Revidierte Elberfelder 1985 2. Mose 20, 3:Du sollst-1- keine andern Götter haben neben mir-2a-. - -1) die Befehlsform «du sollst nicht» kann auch wiedergegeben werden: du wirst nicht, d.h. es ist undenkbar, daß du . . . tun wirst. 2) w: zu meinem Angesicht hinzu; o: gegen mein Angesicht, d.h. mir zum Trotz. a) 2. Mose 22, 19; 5. Mose 6, 14; Richter 6, 10; 1. Könige 11, 4-6.
Schlachter 1952 2. Mose 20, 3:Du sollst keine andern Götter neben mir haben!
Zürcher 1931 2. Mose 20, 3:du sollst keine andern Götter neben mir haben.
Buber-Rosenzweig 1929 2. Mose 20, 3:Nicht sei dir andere Gottheit mir ins Angesicht.
Tur-Sinai 1954 2. Mose 20, 3:Du sollst keine anderen Götter haben vor mir!
Luther 1545 2. Mose 20, 3:Du sollst keine andern Götter neben mir haben.
NeÜ 2016 2. Mose 20, 3:Du wirst f)Das heißt: Ich habe dich befreit, deshalb sollte es undenkbar für dich sein, das zu tun. Es meint aber auch ein unbedingtes Verbot. f) keine anderen Götter vor mich stellen!
Jantzen/Jettel 2016 2. Mose 20, 3:Du sollst keine anderen Götter haben neben mir. a)
a) 5. Mose 6, 1 .14; 1. Könige 18, 21; 2. Könige 17, 35; Psalm 81, 9 .10; Matthäus 6, 24; 1. Johannes 5, 21