Psalm 137, 9

Das Buch der Psalmen

Kapitel: 137, Vers: 9

Psalm 137, 8
Psalm 138, 1

Luther 1984:Wohl dem, der -a-deine jungen Kinder nimmt / und sie am Felsen zerschmettert!-b- -a) Jesaja 13, 16. b) Römer 12, 19.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Heil dem, der deine Kindlein packt / und am Felsen sie zerschmettert!
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Glücklich, der deine Kinder ergreift / und sie am Felsen zerschmettert-a-! -a) Jesaja 13, 16.
Schlachter 1952:Wohl dem, der deine Kindlein nimmt / und sie zerschmettert am Felsgestein!
Zürcher 1931:Wohl dem, der deine Kindlein packt / und am Felsen zerschmettert!
Luther 1912:Wohl dem, der deine jungen Kinder nimmt und zerschmettert sie an dem Stein! - Jesaja 13, 16.
Buber-Rosenzweig 1929:Glückauf ihm, der packt und zerschmeißt deine Kinder an dem Gestein.
Tur-Sinai 1954:Beglückt, der packt und schmettert deine Kindlein / hin an den Felsen!»
Luther 1545 (Original):Wol dem der deine junge Kinder nimpt, Vnd zerschmettert sie an den stein.
Luther 1545 (hochdeutsch):Wohl dem, der deine jungen Kinder nimmt und zerschmettert sie an den Stein!
NeÜ 2021:Glücklich, wer deine Kinder packt / und sie am Felsen zerschmettert!
Jantzen/Jettel 2016:Selig ist, der deine Kindlein ergreift und sie hinschmettert an den Felsen! a) 1)
a) Jesaja 13, 16; Hosea 14, 1; Nahum 3, 10
1) Zahlen zu Psalm 137Psalm 137 gehört zu 135 und 136. Diese 3 bilden eine Untergruppe der zweiten 11er-Psalmen-Gruppe in Buch V. Psalm 137 ähnelt thematisch Psalm 120. 84 Wörter; 26 Zeilen;84 (= 2x [16 + 20 + 6]) ist der Zahlenwert von AR-U AR-U („Entblößt sie, entblößt sie“; V. 7c). 2 Zentrumswörter (von den 41 + 2 + 41 Wörtern): „meine Zunge an meinem Gaumen“;4 Mittelzeilen (von den 11 + 4 + 11 Zeilen): V. 5.6ab;3 Teile (11 + 10 + 5 Zeilen): V. 1-4: 5 Verszeilen; 35 Wörter || V. 5-7: 5 Verszeilen; 32 Wörter || V. 8.9: 2 Verszeilen; 17 Wörter. Der Mittelteil wird umrahmt von insges. 52 Wörter; 52 ist der Zahlenwert von „selig“ (ASCHREE, 1 + 21 + 20 + 10 = 52). 5 Strophen: V. 1.2 („wir“) | V. 3.4 („wir) || V. 5.6 („ich“) | V. 7 (Gebet) || V. 8.9 („Selig“).
English Standard Version 2001:Blessed shall he be who takes your little ones and dashes them against the rock!
King James Version 1611:Happy [shall he be], that taketh and dasheth thy little ones against the stones.



Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:137, 1: In diesem Psalm geht es ausdrücklich um die babylonische Gefangenschaft der Juden. Autor und Abfassungszeit sind unbekannt. I. Wehklagen (137, 1-4) II. Lebensumstände (137, 5.6) III. Verwünschungen (137, 7-9) 137, 1 Strömen Babels. Die Flüsse Tigris und Euphrat. weinten. Sie weinten sogar, als das Exil vorbei und der zweite Tempel erbaut war (vgl. Esra 3, 12), so tief war ihre Trübsal. Zion. Der Wohnort Gottes auf Erden (Psalm 9, 11; 76, 2), der von den Babyloniern zerstört wurde (2. Chronik 36, 19; Psalm 74, 6-8; 79, 1; Jesaja 64, 9.10; Jeremia 52, 12-16; Klagelieder 2, 4.6-9; Micha 3, 12).




Predigten über Psalm 137, 9
Sermon-Online