Sprüche 15, 10

Das Buch der Sprüche, das Buch der Sprichwörter, die Sprüche Salomos

Kapitel: 15, Vers: 10

Sprüche 15, 9
Sprüche 15, 11

Luther 1984:Den Weg verlassen, bringt böse Züchtigung, und wer Zurechtweisung haßt, der muß sterben.
Menge 1949 (V1):Schwere Züchtigung erwartet den, der den rechten Weg verläßt; wer Zurechtweisung verschmäht, wird sterben-1-. - -1) o: geht zugrunde.
Revidierte Elberfelder 1985:Schlimme Züchtigung für den, der den Pfad verläßt;-a- wer Zurechtweisung-1- haßt, muß sterben.-b- -1) o: Warnung. a) Hiob 34, 27; Jeremia 2, 17; 2. Petrus 2, 15-17. b) Sprüche 12, 1; Hesekiel 33, 9.
Schlachter 1952:Wer den Pfad verläßt, wird schwer bestraft; wer die Zucht haßt, der muß sterben.
Zürcher 1931:Böse Strafe trifft den, der vom Pfad abweicht, / wer die Rüge hasst, geht zugrunde. /
Buber-Rosenzweig 1929:Bös dünkt die Zucht ihn, der den Pfad verläßt, - wer die Rüge haßt, der muß sterben.
Tur-Sinai 1954:Schlimm ist die Zucht des, der die Bahn verläßt / wer Mahnung haßt, kommt um. /
Luther 1545:Das ist eine böse Zucht, den Weg verlassen; und wer die Strafe hasset, der muß sterben.
NeÜ 2016:Wer krumme Wege geht, wird hart bestraft, / wer die Ermahnung hasst, kommt um.
Jantzen/Jettel 2016:Schlimme Züchtigung* für den, der den Pfad verlässt! Wer Mahnung* hasst, wird sterben. a)
a) Jeremia 2, 17; 2. Petrus 2, 15 .16; hasst Sprüche 2, 13; 5, 12; 10, 17; 12, 1; 29, 1; Hesekiel 33, 9; Hebräer 10, 29
English Standard Version 2001:There is severe discipline for him who forsakes the way; whoever hates reproof will die.
King James Version 1611:Correction [is] grievous unto him that forsaketh the way: [and] he that hateth reproof shall die.