Sprüche 29, 1

Das Buch der Sprüche, das Buch der Sprichwörter, die Sprüche Salomos

Kapitel: 29, Vers: 1

Sprüche 28, 28
Sprüche 29, 2

Luther 1984:Wer -a-gegen alle Warnung halsstarrig ist, der wird plötzlich verderben ohne alle Hilfe. -a) Sprüche 15, 10.
Menge 1949 (V1):Ein Mensch, der allen Warnungen gegenüber halsstarrig bleibt, wird plötzlich unheilbar-1- zerschmettert werden. - -1) o: rettungslos.
Revidierte Elberfelder 1985:Ein Mann, der (trotz) Ermahnungen-1- halsstarrig bleibt, wird plötzlich zerschmettert werden ohne Heilung.-a- -1) o: trotz Warnungen; o: trotz Rügen. a) Sprüche 6, 15; 28, 14; 2. Chronik 36, 16; Jesaja 28, 22; Jeremia 14, 19.
Schlachter 1952:Ein Mann, der allen Warnungen trotzt, geht plötzlich unheilbar zugrunde.
Zürcher 1931:Wer trotz aller Zurechtweisung halsstarrig bleibt, / der wird plötzlich, unheilbar zerschmettert. /
Buber-Rosenzweig 1929:Ein Mann, Rügen empfangend, der den Nacken steif hält, plötzlich wird er gebrochen und da ist keine Heilung.
Tur-Sinai 1954:Ein Mann, vermahnt, der steift den Nacken / bricht plötzlich nieder, unheilbar. /
Luther 1545:Wer wider die Strafe halsstarrig, ist, der wird plötzlich verderben ohne alle Hilfe.
NeÜ 2016:Wer eigensinnig Ermahnungen trotzt, / bricht plötzlich zusammen und wird nie mehr heil.
Jantzen/Jettel 2016:Ein Mann, der ‹wiederholt› gemahnt den Nacken verhärtet, wird plötzlich zerbrochen werden – ohne Heilung. a)
a) Sprüche 1, 24-31; 6, 15; 28, 14; 1. Könige 22, 20 .21 .22 .23; 2. Chronik 36, 16; Jeremia 14, 15; Nacken Sprüche 15, 10; Nehemia 9, 29; Jesaja 48, 4; Jeremia 17, 23; plötzl. Hiob 34, 20; Psalm 73, 19
English Standard Version 2001:He who is often reproved, yet stiffens his neck, will suddenly be broken beyond healing.
King James Version 1611:He, that being often reproved hardeneth [his] neck, shall suddenly be destroyed, and that without remedy.