Jesaja 56, 5

Das Buch des Propheten Jesaja

Kapitel: 56, Vers: 5

Jesaja 56, 4
Jesaja 56, 6

Luther 1984 Jesaja 56, 5:denen will ich in meinem Hause und in meinen Mauern ein Denkmal und einen Namen geben; das ist besser als Söhne und Töchter. Einen ewigen Namen will ich ihnen geben, der nicht vergehen soll.
Menge 1926 Jesaja 56, 5:denen will ich in meinem Hause und in meinen Mauern einen Platz-1- und einen Namen verleihen, der besser ist als Söhne und Töchter: einen ewigen Namen will ich ihnen verleihen, der nicht ausgetilgt werden soll! -1) o: ein Denkmal; o: einen Anteil.
Revidierte Elberfelder 1985 Jesaja 56, 5:denen gebe ich in meinem Haus und in meinen Mauern einen Platz-1- und einen Namen, besser als Söhne und Töchter. Einen ewigen Namen werde ich ihnen-2- geben, der nicht ausgelöscht werden soll-a-. -1) o: ein Denkmal. 2) so mit Qu.; MasT: ihm, d.h. vlt. jedem einzelnen von ihnen. a) Offenbarung 2, 17; 3, 5.
Schlachter 1952 Jesaja 56, 5:denen will ich in meinem Hause und in meinen Mauern einen Raum und einen Namen geben, der besser ist als Söhne und Töchter; ich will ihnen einen ewigen Namen geben, der nicht ausgerottet werden soll.
Zürcher 1931 Jesaja 56, 5:ihnen will ich in meinem Hause und in meinen Mauern Denkmal und Namen geben, die besser sind als Söhne und Töchter. Einen ewigen Namen will ich ihnen geben, der nicht soll getilgt werden.
Buber-Rosenzweig 1929 Jesaja 56, 5:ihnen gebe ich in meinem Haus, in meinen Mauern ein Handzeichen, ein Namensmal, besser als Söhne und Töchter, jedem gebe ich ein Namensmal für Weltzeit, das nie ausgerodet wird.«
Tur-Sinai 1954 Jesaja 56, 5:So geb ich ihnen / in meinem Haus / und meinen Mauern / Handmal und Namen / mehr wert als Söhne und als Töchter; / ich gebe ihnen ewgen Namen / der nimmer wird getilgt. /
Luther 1545 Jesaja 56, 5:Ich will ihnen in meinem Hause und in meinen Mauern einen Ort geben und einen bessern Namen denn den Söhnen und Töchtern; einen ewigen Namen will ich ihnen geben, der nicht vergehen soll.
NeÜ 2016 Jesaja 56, 5:dann gebe ich ihm Raum in meinem Haus / und einen Namen, der nicht in Vergessenheit gerät, / der besser bewahrt wird als durch Söhne und Töchter.
Jantzen/Jettel 2016 Jesaja 56, 5:ihnen will ich in meinem Haus und in meinen Mauern einen a)Platz geben und einen Namen, besser als Söhne und Töchter. Einen ewigen Namen werde ich ihnen geben, der nicht ausgerottet 1) werden wird.
a) Platz Psalm 65, 5; Lukas 10, 20; Offenbarung 2, 17; 3, 5
1) o.: abgeschnitten