Jeremia 31, 25

Das Buch des Propheten Jeremia

Kapitel: 31, Vers: 25

Jeremia 31, 24
Jeremia 31, 26

Luther 1984:denn ich will die Müden erquicken und die Verschmachtenden sättigen.»
Menge 1949 (V1):denn ich will die lechzenden Seelen reichlich tränken und jegliche schmachtende Seele sättigen!»
Revidierte Elberfelder 1985:Denn ich habe die erschöpfte Seele reichlich getränkt und jede schmachtende Seele gefüllt-a-. -a) Psalm 23, 3; 107, 9; Jesaja 41, 17; Matthäus 5, 6; 11, 28.
Schlachter 1952:Denn ich will die ermattete Seele erquicken und jede schmachtende Seele sättigen. -
Zürcher 1931:Denn ich tränke die ermattete Seele, jede schmachtende Seele sättige ich. -
Buber-Rosenzweig 1929:Ja, die ermattete Seele erfrische ich, fülle alle schmachtende Seele.
Tur-Sinai 1954:Denn ich tränke die matte Seele und gebe jeder bangen Seele Fülle.
Luther 1545:Denn ich will die müden Seelen erquicken und die bekümmerten Seelen sättigen.
NeÜ 2016:Ja, ich gebe dem Erschöpften zu trinken und dem Verhungernden zu essen.
Jantzen/Jettel 2016:denn ich habe die dürstende Seele reichlich getränkt und jede schmachtende Seele gesättigt. a)
a) Psalm 107, 9; Jesaja 41, 18; Matthäus 5, 6; Johannes 6, 35
English Standard Version 2001:For I will satisfy the weary soul, and every languishing soul I will replenish.
King James Version 1611:For I have satiated the weary soul, and I have replenished every sorrowful soul.