Hesekiel 25, 3

Das Buch des Propheten Hesekiel (Ezechiel)

Kapitel: 25, Vers: 3

Hesekiel 25, 2
Hesekiel 25, 4

Luther 1984:und sprich zu den Ammonitern: Hört das Wort Gottes des HERRN! So spricht Gott der HERR: -a-Weil ihr über mein Heiligtum ruft: «Ha! es ist entweiht!» und -b-über das Land Israels: «Es ist verwüstet!» und über das Haus Juda: «Es ist weggeführt!», -a) Hesekiel 36, 2. b) Klagelieder 2, 16.
Menge 1949 (V1):sprich zu den Ammonitern: ,Hört das Wort Gottes des HErrn! So hat Gott der HErr gesprochen: Weil du «Haha!» gerufen hast über mein Heiligtum, weil es entweiht wurde, und über das Land Israel, weil es verwüstet wurde, und über das Haus Juda, weil sie in die Verbannung-1- wandern mußten: -1) o: Gefangenschaft.
Revidierte Elberfelder 1985:und sage zu den Söhnen Ammon: Hört das Wort des Herrn, HERRN! So spricht der Herr, HERR: Da du «Haha!» sagst über mein Heiligtum, weil es entweiht ist, und über das Land Israel, weil es verwüstet ist, und über das Haus Juda, weil sie in die Gefangenschaft gegangen sind-a-: -a) Hesekiel 26, 2; Psalm 35, 21; Sprüche 17, 5.
Schlachter 1952:und sprich zu den Kindern Ammon: Höret das Wort Gottes, des HERRN! So spricht Gott, der HERR: Weil du Ha! ha! gerufen hast über mein Heiligtum, weil es entweiht ist, und über das Land Israel, weil es verwüstet ist, und über das Haus Juda, weil es in die Verbannung wandern mußte;
Zürcher 1931:Sprich zu den Ammonitern: Höret das Wort Gottes des Herrn: So spricht Gott der Herr: Weil du «Ha! ha!» rufst über mein Heiligtum, dass es entweiht ward, über das Land Israels, dass es verwüstet wurde, und über das Haus Juda, dass es in die Verbannung wandern musste,
Buber-Rosenzweig 1929:sprich zu den Söhnen Ammons: Höret meines Herrn, SEINE, Rede! So hat mein Herr, ER, gesprochen: Weil du Ha! sprachst auf mein Heiligtum zu, daß es preisgestellt ist, und auf den Boden Jissraels zu, daß er verstarrt ist, und auf das Haus Jehuda zu, daß sie in die Verschleppung gingen,
Tur-Sinai 1954:und sprich zu den Söhnen Ammons: Hört das Wort Gottes, des Herrn: So spricht Gott, der Herr: Weil du hei! gerufen über mein Heiligtum, daß es entweiht, und über Jisraëls Boden, daß er verödet, und über das Haus Jehuda, daß sie verschleppt fortgezogen -
Luther 1545:Und sprich zu den Kindern Ammon: Höret des HERRN HERRN Wort! So spricht der Herr HERR: Darum daß ihr über mein Heiligtum sprechet: Heh, es ist entheiliget! und über das Land Israel: Es ist verwüstet! und über das Haus Juda: Es ist gefangen weggeführt!
NeÜ 2016:Hört das Wort Jahwes, des Herrn! So spricht Jahwe, der Herr: Du lachst und spottest über mein Heiligtum, weil es entweiht ist, und über das Land Israel, weil es verwüstet wurde, und über das Volk der Juden, weil sie in die Gefangenschaft verschleppt sind.
Jantzen/Jettel 2016:und sage den Kindern Ammon: Hört das Wort meines Herrn, JAHWEHS! So sagt mein Herr, JAHWEH: Weil du „Haha!“ sprichst über mein Heiligtum, dass es entweiht ist, und über das Land Israel, dass es verwüstet ist, und über das Haus Juda, dass sie in die Gefangenschaft zogen, a)
a) Hesekiel 26, 2; 36, 2; Psalm 35, 21; Sprüche 14, 21; 17, 5; 24, 17
English Standard Version 2001:Say to the Ammonites, Hear the word of the Lord GOD: Thus says the Lord GOD, Because you said, 'Aha!' over my sanctuary when it was profaned, and over the land of Israel when it was made desolate, and over the house of Judah when they went into exile,
King James Version 1611:And say unto the Ammonites, Hear the word of the Lord GOD; Thus saith the Lord GOD; Because thou saidst, Aha, against my sanctuary, when it was profaned; and against the land of Israel, when it was desolate; and against the house of Judah, when they went into captivity;