Nahum 2, 1

Das Buch des Propheten Nahum

Kapitel: 2, Vers: 1

Nahum 1, 14
Nahum 2, 2

Luther 1984:Siehe -a-auf den Bergen die Füße eines guten Boten, der da Frieden verkündigt! Feiere deine Feste, Juda, und erfülle deine Gelübde! Denn -b-es wird der Arge nicht mehr über dich kommen; er ist ganz ausgerottet. -a) Jesaja 52, 7. b) Nahum 1, 11.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Sehet da: auf den Bergen die Schritte eines Freudenboten, der Heil verkündigt! Feiere, Juda, deine Feste, erfülle deine Gelübde! denn hinfort wird der Nichtswürdige dich nicht mehr durchziehen: er ist völlig vernichtet.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:SIEHE, auf den Bergen die Füße des Freudenboten, der Heil-1- verkündigt!-a- Feiere deine Feste, Juda, erfülle deine Gelübde!-b- Denn von nun an wird der Heillose nicht mehr durch dich hindurchziehen; er ist vollständig ausgerottet-c-. -1) o: Frieden. a) Jesaja 52, 7; Römer 10, 15. b) Psalm 65, 2. c) Jesaja 29, 7.8; Joel 4, 17.
Schlachter 1952:Siehe auf den Bergen die Füße eines guten Boten, der Frieden predigt: Feiere, Juda, deine Feste, bezahle deine Gelübde! Denn der Heillose wird forthin nicht mehr über dich kommen; er ist gänzlich vertilgt!
Zürcher 1931:Siehe auf den Bergen die Füsse des Freudenboten, der Heil verkündet! Feiere deine Feste, Juda, erfülle deine Gelübde! Denn der Heillose soll forthin nicht mehr über dich kommen; er ist gänzlich vernichtet. -Jesaja 52, 7.
Luther 1912:Siehe, auf den a) Bergen kommen Füße eines guten Boten, der da Frieden verkündigt! Halte deine Feiertage, Juda, und bezahle deine Gelübde! denn es wird der b) Arge nicht mehr über dich kommen; er ist ganz ausgerottet. - a) Jesaja 52, 7. b) Nahum 1, 11.
Buber-Rosenzweig 1929:Da, auf den Bergen die Füße eines Märebringers, der hören läßt: Friede! Deine Festreihn reihe, Jehuda, zahle deine Gelübde, denn nicht überzieht dich hinfort der Ruchlose mehr, er wird allsamt ausgerottet.
Tur-Sinai 1954:Sieh, auf den Bergen / des Frohboten Füße / der Frieden kündet! / Jehuda, feire deine Feste / zahl deine Gelübde / denn nicht mehr zieht der Ruchlose durch dich / ganz ist er vernichtet. /
Luther 1545 (Original):Sihe, auff den Bergen komen füsse eines guten Boten, der da Frieden predigt, Halt deine feiertage Juda, vnd bezal deine Gelübde, Denn es wird der Schalck nicht mehr vber dich komen, Er ist gar ausgerottet.
Luther 1545 (hochdeutsch):Siehe, auf den Bergen kommen Füße eines guten Boten, der da Frieden predigt: Halte deine Feiertage, Juda, und bezahle deine Gelübde! Denn es wird der Schalk nicht mehr über dich kommen; er ist gar ausgerottet.
NeÜ 2021:Gute Botschaft für Israel(2, 1) Seht, da kommt schon über die Berge / der Freudenbote geeilt, / der den Frieden verkündet. (Wird ebenso wie Jesaja 52, 7 im Neuen Testament von Paulus zitiert: Römer 10, 15.) / Feiere deine Feste, Juda, / und löse deine Versprechen ein! (Gelübde, die man in der Not gegeben hatte.)/ Denn sie ziehen nicht mehr durch dich hindurch, / mit ihnen ist es völlig aus.
Jantzen/Jettel 2016:Siehe, auf den Bergen die Füße dessen, der gute Botschaft bringt, der a)Frieden verkündigt! Feiere, Juda, deine b)Feste, bezahle deine c)Gelübde! - denn der Nichtswürdige wird hinfort nicht mehr durch dich ziehen; er ist ganz d)ausgerottet. 1)
a) Frieden Jesaja 52, 7; Römer 10, 15;
b) Feste 2. Mose 23, 14; 3. Mose 23; Lukas 2, 42; 22, 1 .8;
c) Gelübde Psalm 66, 13;
d) vertilgt Jesaja 29, 7-8; 37, 36; 52, 1
1) o.: abgeschnitten
English Standard Version 2001:Behold, upon the mountains, the feet of him who brings good news, who publishes peace! Keep your feasts, O Judah; fulfill your vows, for never again shall the worthless pass through you; he is utterly cut off.
King James Version 1611:Behold upon the mountains the feet of him that bringeth good tidings, that publisheth peace! O Judah, keep thy solemn feasts, perform thy vows: for the wicked shall no more pass through thee; he is utterly cut off.



Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:2, 1: Ninives Fall in 612 v. Chronik durch Babylons Nebukadnezar wird anschaulich in der Gegenwartsform geschildert, obgleich es zu Nahums Zeit noch zukünftig war. 2, 1 Bergen … Füße. Der Vers gibt Jesaja 52, 7 wieder, wo auf jene Bezug genommen wird, die die Befreiung aus Babylon verkündeten. Im ganzen NT findet sich die Botschaft von guten Nachrichten und Frieden (vgl. Lukas 2, 10; Jesaja 61, 1 mit Lukas 4, 16-21; Römer 10, 15; Epheser 2, 14-18). deine Feste. Während einer Belagerung wurden die Menschen abgehalten, nach Jerusalem zu gehen, um ihre jährlichen Feste zu feiern (vgl. 4. Mose 28.29). Nach der Zerstörung Assyriens wurde Juda aufgefordert, seine Feste zu feiern und die Gelübde zu bezahlen, die sie während der Belagerung aussprachen (vgl. Psalm 116, 14.17.18).




Predigten über Nahum 2, 1
Sermon-Online